Halinski Mi-24D HIND 3-4/2009 1:33

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Hallo zusammen

      Vielen Dank Ralf,Carsten und Jürgen für eure aufmunternden Worte.
      Zur Zeit gehts mir etwas besser,
      zumindest die Freude am Modellbau ist wieder da.

      Hier die aktuellen Fortschritte.

      Zuerst werden noch die Verbindungsrohre montiert.



      Und jede Menge Kleinkram für die Aufhängung ausgeschnitten ud Kantengefärbt.



      Dann kann das ganze angeleimt werden.
      Die Ausrichtung war etwas kompliziert,da keine Markierungen vorhanden waren.
      Die vordere Strebe war bei mir etwas zu kurz,
      also habe ich aus einem Abfallstück zwei längere gerollt.



      Dann die Aufhängung oben.
      Ach ja,wers bemerkt hat,
      der Hauprotor wird nebenbei,aus dem Ersatzbogen,auch noch restauriert.
      Den hab ich vor längerer Zeit abgerissen.
      Darum auch die neue,größere Heling





      Zum Abschluß für heute einmal eine Gesamtansicht.
      Langsam kann man erahnen,was es einmal werden soll.



      Als nächstes geht es unten mit dem Fahrwerk weiter.
      Das sollte recht schnell gehen,da fast alle Komponenten schon fertig sind.

      Gruß Andi
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • New

      Hallo zusammen

      Und danke,danke,danke.
      Es motiviert mich immer wieder sehr,
      wenn euch meine Arbeit gefällt.
      Es spornt mich auch immer weiter an meine Fehigkeiten zu verbessern.

      Weiter im Programm.
      Die Klappen waren zwar schon fertig,hat aber einen ganzen Nachmittag gedauert sie einzupassen.

      Hier die Teile 61 - 61l und CA
      Sehe gerade,daß 61l nicht auf dem Foto drauf ist.



      Alles ausgeschnitten.
      Habe auch gleich die kleinen Klappen mitausgeschnitten.
      Diese kommen etwas später.



      Die Teile müssen unbedingt vor dem verdoppeln gut vorgerundet werde.
      Später geht da sonst nix mehr.
      Besonders die beiden Kuppeln haben zwei Tage zum verleimen gebraucht.
      Immer Zacken für Zacken,dazwischen den Leim aushärten lassen.



      Wie gesagt,daß einpassen hat einen ganzen Nachmittag gedauert,bis ich einigermaßen zufrieden war.
      Die Klappen sind nach dem ausfahren des Fahrwerkes ja geschlossen.



      Wer sich noch erinnern kann....
      Ich hatte ja bei dem hinteren Rumpteil einen leichten Versatz von ein paar zehntel....
      Das rächt sich auch wieder bei den Klappen.
      Bei der rechten mußte ich einen schmalen Streifen einpassen.



      Dann die Kuppeln anleimen.
      Hier auch wieder an einer Seite anfangen,
      warten bis der Leim angezogen hat
      dann rundum in 5 mm Schritten weiter.



      Noch die Strebe CA eingeklebt und dieser Abschnitt ist auch abgehakt.
      Morgen wird das Fahrwerk zusammen gebaut.
      Teile sind inklusive Reifen schon fertig.

      Gruß Andi

      P.S: Mein Geburtstagsgeschenk habe ich mir selber gemacht.
      Mitlerweile habe ich bereits ein paar hundert Bögen in meiner Sammlung.



      engel1

      Wer sich für einen näher interessiert,
      kann ich den ja näher vorstellen.
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • New

      andreask wrote:

      Wer sich für einen näher interessiert,
      kann ich den ja näher vorstellen.
      Ich schlage vor, Du baust einen nach dem anderen und machst von jedem einen Baubericht von der Qualität dieses Bauberichtes. Da sind Dir viele Zuschauer sicher und wir haben alle was davon.

      Gruß
      hj
    • New

      Hi Andreas!

      Da bleibt mir jedes mal die Spucke weg, bei dem was du da zeigst.
      Einfach nur genial!
      Alles gute nachträglich zum Geburtstag!!!
      Bleib vor allem Gesund und munter.
      Jaja, die besten Geschenke sind doch immer die, die man sich selber macht!
      Aus dem gezeigtem Konvolut sind die F-16 und die MiG-23 meine Favoriten.
      Weiter so!

      Gruß Mike prost2