Ansaldo A.1 Balilla von Orlik im Maßstab 1:33

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ansaldo A.1 Balilla von Orlik im Maßstab 1:33

      New

      Hallo liebe Kartoniker,

      egal was noch passiert, mein Betonmischer wird vor Ostern (oder kurz danach happy1 ) fertig sein. Im Anschluß ist genug Zeit für noch ein Wettbewerbsmodell übrig. Da ich es nicht lassen kann, fange ich einfach mal wieder simultan an.

      Nachdem ich es ziemlich großartig fand, mit dem Phönix einen Pionier der Luftfahrt als Miniatur in meinen eigenen Händen zu halten, brauche ich jetzt.... MEHR DAVON ostern 3 Besonders angetan hat es mir ein weiterer Orlik-Flieger: Die unglaublich formschöne italienische Ansaldo A.1 Balilla. Ebenfalls interessant ist hier die Bemalung. Der italienische Flieger ist ausgestattet mit einer französischen Flagge und den Hoheitszeichen der polnischen Luftwaffe, die ich generell in ästhetischer Hinsicht wenig begeisternd finde, die aber im Bemalungsgesamtkonzept dieses Fliegers eine extrem gute Figur machen ja 2 Für den geschichtlichen Hintergrund verlinke ich hier mal den Wikipedia-Artikel:

      de.wikipedia.org/wiki/Ansaldo_A.1_Balilla

      Gebaut wird selbstverständlich mit LC-Satz, für alles andere habe ich auch überhaupt keine Zeit (von Geduld mal ganz zu schweigen brüll1 )



      In Sachen Anleitung finden wir hier wieder den absoluten Orlik-Goldstandard vor, der mich momentan noch davon abhält, meine Flieger aus anderen Verlagen anzuschneiden:





      Soweit die guten Nachrichten. Der Grund für den Start dieses Modelles im Wettbewerb ist der Schwierigkeitsgrad, der mir dann doch ein paar Schweißperlen auf die Stirn treibt. Ein formschönes und hochdetailliertes Flugzeug muß ja schließlich auch irgendwie gebaut werden. Hier bin ich auf wettbewerbische Zusatzmotivation dringend angewiesen schwitz1



      Auch, wenn das jetzt kein "Teilemonster" ist: Sollte mir dieser Flieger ähnlich gut wie der Phönix gelingen, wird er erstmal für eine Weile mein absolutes kartonales Meisterstück sein. Möge es hoffentlich auch bis dahin kommen engel1