WALFANGMUTTERSCHIFF " WILHELM BARENDSZ 2 "

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • WALFANGMUTTERSCHIFF " WILHELM BARENDSZ 2 "

      Moin
      Für alle Freunde von Fischereifahrzeugen möchte ich heute mein größtes Modell aus meiner Fischereiflotte zeigen. Es gehört auch zu meinen etwas älteren Modellen, ich habe es 1975 gebaut.Das Modell habe ich damals so gebaut wie nach der Bauanleitung vorgesehen. Nur die Ladebäume habe ich aus Holz hergestellt. Und nach der Fertigstellung dann, wie ich es seit einiger Zeit mit all meinen Modellen gemacht habe, mit Caparol und Lack behandelt.
      Gebaut wurde das Schiff in Rotterdam, Indienststellung war 1955. Die von den Fangbooten erlegten Wale wurden durch die am Heck befindliche Aufschleppe mit Winschen an Deck gezogen und auf dem Schlachtdeck entspeckt und zerkleinert.Fabrikanlagen unter Deck sorgten für eine restlose Verarbeitung aller anfallenden Produkte.
      1965 wurde das Schiff nach Südafrika verkauft und zum Fischereifabrikschiff umgebaut. 1973 nach Südkorea verkauft. 2001 dann in China verschrottet.
      Größe: 44 000 BRT Länge: 206 m. Breite: 28 m. Geschwindigkeit: 14 Kn. Bis zu 500 Mann Besatzung.
      Die Walfangboote habe ich auch gebaut, wovon nur noch ein Modell überlebt hat. Das Modell ist 82,5 cm lang,
      Verlag: LEHRMITTELINSTITUT GmbH WILHELMSHAVEN Maßstab: 1 :250 Modellbauzeit: 1975
      Gruß Hans Joachim









    • Hallo Hans Joachim,

      ein Klassiker aus Wilhelmshaven! beifall 1 Der liegt auch bei mir noch ungebaut im Stapel - soll aber irgendwann zusammen mit den Walfangbooten dann auch noch gebaut werden.

      Ist ja ein ganz schön großer "Klopper", dieses Schiff.... oh1
      Jedenfalls danke fürs Einstellen! daumen1

      Servus
      hvt
      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
    • ... mir geht es wie Günter: auch bei mir noch in A2!
      Viele Grüße,

      Hans-Jürgen

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi)
    • Hallo HansJoachim,
      der Walfang ist zwar sicherlich eines der düstersten Kapitel der "christlichen" Seefahrt, Du hast dem Thema aber ein sehr ansehnliches Modell abgerungen. Kaum zu glauben, dass der Pott schon 45 Jahre auf dem Buckel hat.
      Chapeau!
      John
      Yo Ho Ho, the wind blows free,
      Oh for the life on the rolling sea.
      schiff2
    • Moin
      HAGEN--GÜNTER--HANS-JÜRGEN--JOHN--JOCHEN--HELMUT und KURT
      Ich bedanke mich bei Euch allen für die Antworten.
      Da einige von Euch diesen alten Wilhelmshavener " Brocken" in ihrem Stapel haben, wäre es für mich interessant. mal eine andere W.BARENDSZ II als Modell hier im Forum zu sehen. Wenn, dann sicherlich mit etlichen Superungen (Relinge, Poller ) und vielleicht sogar ausgestichelte Fenster und Bullaugen. Ich werde dieses Modell nicht noch einmal bauen, wie so viele meiner alten Modelle. So wie sie damals entstanden sind will ich versuchen sie noch lange am Leben zu erhalten.
      Gruß Hans Joachim