Origami - Tiere

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Origami - Tiere

      Hab erst jetzt gelesen dass Origami auch ein Thema ist.
      Hab zwar schon was hier eingestellt, aber aller guten Dinge sind drei ..... happy 2

      Hier zwei Tiere nach James Minoru Sakoda.


      Man nehme ein Blatt Papier, falte es an der richtigen Stelle ......


      ......... zur Drachenforn. Dann die Spitze versenken.


      Noch mal etwas falten und dann sieht das hinten so aus und vorne .......


      ............. und von vorne so. Kann man auch für eine kleine Aufmerksamkeit verwenden.

      Geht weiter ............
      Herzliche Grüße, Dieter
    • ............... und zwar jetzt prost2

      Der Stern hat natürlich mit den Regeln vom "Frühlingsevent" rein gar nichts zu tun.
      Deshalb umbauen ! arbeit2


      Aber wenn wir am Stern etwas zupfen und rupfen ............


      wird ein PEGASUS, das geflügelte Pferd draus. Wenn wir an dem nochmal rumzupfen .......


      ................... kann man einen Seehund daraus formen.



      Man kann aus der Grundform des achtzackigen Sterns noch einen Fisch (Meerengel), ein Kätzchen
      und noch ein paar weitere Tiere formen.
      Durch die "versenkte Mitte" der Drachenform entstehen etwas volumigere Modelle.

      Ich hoffe dass Euch diese speziellen "Kartonmodelle gefallen. Wäre in dieser Zeit was für "basteln mit Kindern"
      Herzliche Grüße, Dieter