Grosse Jacht der Kurbrandenburgischen Marine / 1:100 / WAK-Verlag

  • Hallo allerseits,


    für mich eine doppelte Premiere:
    1. erstmalig die Teilnahme an diesem Wettbewerb
    2. ich baue mein erstes Segelschiff


    Ich freue mich riesig darauf.



    Der Bogen wurde von Peter ja hier schon vorgestellt: drück mich ich bin ein Link.
    Ich kann alle Bemerkungen dazu nur bestätigen. Ein sehr schöner Bogen.
    Wenn man ihn in den Händen hält muss man ihn einfach bauen. Ein Segelschiff ist aber absolutes Neuland für mich. Ob ich es hinbekomme, wir werden sehen.


    Schiffsdaten (Danke Wikipedia!):

    • einmastige Segeljacht nach holländischem Vorbild
    • Baujahr: 1678–1679 in Kolberg (Pommern)
    • Länge: ca. 23 m
    • Breite: ca. 6,5 m
    • Tiefgang: ca. 1,6 m
    • Bewaffnung: bis zu 10 Kanonen (je nach Ausrüstungsstand)
    • Besatzung: bis zu 50 Mann (je nach Verwendungszweck)


    Zum Bogen wird auch einiges Zubehör verbaut. Ich hoffe die Statuten erlauben dies:



    Die da wären: Spantensatz, Segelsatz, Kanonensatz und Mastensatz. Eine Anzahl winzige Blöcke und Jungfern sind auch dabei.


    Der Anschnitt wird noch etwas dauern.
    Ich denke, so Richtung Ende November.



    Bis bald.


    Jürgen

    Servus aus der Oberpfalz


    "Bass'd scho" (Lokale philosophische Grundregel)

  • Da nehme ich doch direkt in der ersten Reihe Platz. Das kleine Modell hatte es mir auch angetan. Daher freue ich mich umso mehr über Deinen Baubericht

    tschö1 Christian


    "Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

  • Ein tolles Thema, bin dabei.
    Gruß Hartmut

    wie man´s macht ist´s verkehrt, macht man´s direkt falsch ist´s auch nicht richtig , wunder1

  • Eieiei Jürgen, da gehst Du aber gewaltig fremd.... grins 2
    Habe selbst noch kein Segelschiff gebaut, obwohl einige im Stapel liegen - da werden sie wohl auch bleiben... lala1
    Aber trotzdem bin ich bei den entsprechenden Bauberichten immer mit Interesse dabei!


    Servus
    hvt

  • Hallo Jürgen


    Seeeeeehr cool, ich freue mich gewaltig auf Deinen Baubericht! Das Modell lacht mich schon lange immer wieder an und war, ob Du's glaubst oder nicht, ganz weit oben auf der Kandidatenliste für meinen GS-Beitrag!
    Damit hilfst Du mir, meine Auswahl einzuschränken daumen1


    Da werde ich mich unmittelbar neben Christian in die erste Reihe setzen und Dir genau auf die Finger schauen!


    Viel Spass biem Modell und viel Glück biem Wettbewerb!


    Beste Grüsse
    Peter

  • Diese Kleinigkeit ist eine Herausforderung. Viel Spass damit!

    Liebe Grüsse an alle Mitkleber: Krisztián
    Leute, die Modellbögen kaufen denken, dass sie auch die Zeit kaufen, die für ihre Montage notwendig ist. Aber ich bin alt genug zu wissen, dass es nicht wahr ist.
    People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2

  • Hallo Jürgen,


    ein schönes Modell für diesen Wettbewerb.


    Eine schöne Modellbauzeit und gutes gelingen, ist
    ja nicht einfach, so ein Segelschiff.


    Gruss Berthold

  • Hallo Jürgen,


    das sieht nach einem schönen Modell aus, da schaue ich dir gerne zu und wünsche viel Spass beim Bauen.


    Viele Grüße
    Dieter

  • Moin
    Ein schönes Modell, ich werde deinen Baubericht mit Interesse begleiten.
    Viel Spaß und Erfolg beim Bau.


    Gruß Carsten

    Schöpferische Pause


    Fertig:
    - Rathaus Bremen, 1:160, Schreiber Bogen


    schiff1

  • Hallo Jürgen,


    eine schöne Wahl, da kuck ich auf jeden Fall immer wieder vorbei.
    Wünsche Dir gutes gelingen und viel Spaß dabei .


    ja 2


    LG Ralf

    Modellbau ist wie pupsen, ....wenn man es erzwingt wird's Scheiße... sorry1

  • WOW Jürgen, cool1
    das Thema gefällt mir und habe die gleiche Frage wie Roland.

  • Servus Jürgen,


    tolle Wahl!!!
    Ich denke einige von uns haben diesen Bogen ebenfalls auf Stapel liegen, weshalb wir ganz entspannt zusehen und Deinen Referenzbau erwarten box 1 cool2


    Da Norbert

    Signature
    Under construction!

  • Servus alle,


    whow, es freut mich riesig, dass die "Grosse Jacht" auf soviel Interesse stößt.
    Vielen Dank für eure netten Kommentare. Danke an alle Liker !


    Eieiei Jürgen, da gehst Du aber gewaltig fremd....

    Servus Hagen,
    ja, das Modell ist Neuland für mich. Aber wie heißt es so schön: "No risk, no fun". grins 2 Bin selbst sehr unsicher was am Ende das Bauergebnis sein wird. Das ist ja auch gerade das Spannende !


    ob Du's glaubst oder nicht, ganz weit oben auf der Kandidatenliste für meinen GS-Beitrag!

    Sevus Peter,
    ob Du's glaubst oder nicht, dass hatte ich vermutet, so wie du von dem Bogen begeistert warst. grins 2
    Und ich habe deshalb sofort ohne Verzögerung sehr schnell diesen Baubericht angemeldet.
    Sorry, wir bleiben Kollegen, ja ? high five1

    provokante Frage: das wird aber kein Wasserlinienmodell, oder?

    @PRT
    @Classic


    Servus Roland, servus Thomas,
    so so, die Frage verwundert mich aber jetzt... zwinker1
    Aber, so provokant ist die Frage überhaupt nicht. Tatsächlich hatte ich überlegt ein Segelschiff in Wasserlinie zubauen. daumen1
    Wenn dieser Baubricht positiv für mich abgeschlossen werden kann werde ich diesbezüglich noch nachlegen. Dieses Mal werdet ihr ein vollständiges Schiff von mir sehen. D.h. der Kiel ist sichtbar, wie er dann tatsächlich aussieht ist eine andere Frage. grins 2


    Danke auch an
    @Moritzleo, @kriszme, @N8 FALKE, @Carsten13, @Didibuch, @Bertholdneuss, @Opa Joachim, @Hartmut, @Scorpion1963 und @AnobiumPunctatum.




    Bis bald.


    Jürgen

    Servus aus der Oberpfalz


    "Bass'd scho" (Lokale philosophische Grundregel)

  • Hallo Jürgen, sehr gute Wahl und eine Freude für die "Segelschiff-Fraktion" (der ich mich zurechne). Schon zwei Mal lag die Große Jacht von WAK auf meinem Schneidetisch, das erste Mal habe ich die Saettia vorgezogen, das zweite Mal die Duyfken. Grund: Ich habe mich nicht an die vielen Figuren, Ornamente, Putten, Verzierungen und deren Gestaltung in 3d herangetraut. Aus gegebenen Anlass drängele ich mich mal in die erste Reihe und bin gespannt! Viel Freude am Modell und beste Grüße Heinrich

  • Sorry, wir bleiben Kollegen, ja ?

    Hmmm, muss ich mir noch überlegen... happy1
    Aber klar doch prost1


    Wie wirst Du mit den Ornamenten an der Aussenschanz verfahren? Der LC-Satz bietet da ja nicht wirklich Hilfe an. Hier würde wohl ein eigenen LC-Cutter Abhilfe schaffen!


    Jedenfalls freue ich mich wie kein anderer auf diesen Bericht! ich habe mir mittlerweile was anderes ausgesucht. Aber Du wirst, wenn Du es nicht vollkommen verbockst mein Favorit bleiben!


    Beste Grüsse
    Peter

  • @Heros
    @Peter_H
    Ich danke euch für die sehr netten Kommentare und euer Interesse.
    Ja, die Ornamente an der Außenschanz sind natürlich eine Riesen Herausforderung. Mal schauen, wie ich diese filigranen Teile vom Umkarton befreien kann. Der Bogen bietet aber - als Option - zumindest auch die bedruckte Version zum verbauen an. Sieht aber sicherlich nicht so schön aus.


    @Gnost
    Ich danke dir für dein Interesse. Mein erster Segler, ich hoffe ich bringe ihn einigermaßen hin....




    Bis bald


    Jürgen

    Servus aus der Oberpfalz


    "Bass'd scho" (Lokale philosophische Grundregel)

  • This threads contains 228 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.