Eisenbahnromantik in 0e/H0e

  • Moin ,
    die Schmalspurbahnen wurden überall dort eingesetzt,wo die Regelspur sich aus Kostengründen nicht lohnte,
    aber Bedarf für die Landwirtschaft und Bevölkerung vorhanden war.
    Bei den kleinen Regionalbahnen wurde gespart.Dort kamen nur Einfache Loks und Wagons zum Einsatz.
    Der Schienenstrang wurde oft auf ein Kiesbett verlegt.Die Bahnhöfe waren Haltepunkte mit einer Bude und mit Glück
    war da noch ein Abort.
    Ich konnte Fahrten mit der Brockenbahn im Harz,den Rasenden Roland auf Rügen und der Molly in Bad Doberan genießen.


    Da kam mir die Idee, mich mit dem Eisenbahn Schmalspur Thema beschäftigen.Von den Kleinbahnen habe ich noch keinen Ahnung.


    Mit den MEG Wagons von Gunnar Dannehl ,die es hier im Forum werde ich anfangen.
    Zur erst mit dem Güterwagen ,der soll ja Anfängertauglich sein. freundlich1
    Bei dem Wagon wird die Grundplatte mit Finnpappe verstärkt.Um den Gepäckwagen schienentauglich herzustellen, werden H0 Räder aus meinem Fundus montiert.


    Für die beiden schwarzen Dreiecke unten links im Bild habe ich noch keine Verwendung gefunden?

  • ... wünsche Dir viel Spaß und Erfolg dabei !
    Ich bin irgendwann auch noch auf eine H0e Schmalspurbahn gekommen, als Zweit-Modellbahn mit Roco und Liliputfahrzeugen.


    Frei nach Loriot : Ein Leben ohne Schmalspurbahn ist möglich, aber sinnlos ... grins 3
    Beste Grüße von Frank

  • Ahoi HaJo vielen Dank für den Daumen

    ... wünsche Dir viel Spaß und Erfolg dabei !
    Ich bin irgendwann auch noch auf eine H0e Schmalspurbahn gekommen, als Zweit-Modellbahn mit Roco und Liliputfahrzeugen.


    Frei nach Loriot : Ein Leben ohne Schmalspurbahn ist möglich, aber sinnlos ... grins 3
    Beste Grüße von Frank

    Ja Frank,
    und ich habe nicht mal eine richtige Moba Anlage,nur 2 Dioś. freundlich1


    Weiter geht es mit dem Güterwaggon.
    Ich überlege gerade wie ich die Schiebetür gestalten kann.
    Der Riegelzapfen unten stößt auf den Wagenboden.Also muss die Türöffnung ausgeschnitten werden.
    Die Tür wird dann von außen angebracht.
    Auch rätsele ich,wo die innere Zwischenwand montiert wird.

  • Du kannst mal einen Blick in meine "Güterwagensammlung 1:45 HS-Design" werfen ... da gibts Fotos wie die Griffe bei Güterwagen angebracht sind. Meistens mittig , Griff nach aussen.


    Gruß von Frank

  • Moin,ich danke allen Likern freundlich1


    Ahoi Frank,
    das ist ein guter Tipp.
    Aber alles es ich brauche ,ist im Download von Gunnar zusehen.
    Nur leider die Inneneinrichtung nicht.


    Weiter geht es mit dem Eisenbeschlag an den Waggonseitenteilen und der Schiebetür.
    Zur Kantenfärbung nutze ich diese Brush Filzstifte.Die Applikationen werden mit Weißleim fixiert.


    Sonst arbeite ich bei Ausschneidearbeiten von innen nach außen.
    Da das Kanten färben bei den schmalen Stegen schwierig ist,werden erst die Konturen ausgeschnitten und gefärbt.
    Dann wird der Innenbereich bearbeitet.

  • Vielen Dank für den Daumen Helmut und Christoph freundlich1


    Die Stoß an Stoß verkleben mit den 0,5mm dicken Sandwichplatten und dem Weißleim geht gut.


    Die Steuerbordseite ist montiert.


    Das Display habe ich vor langer Zeit mal freundlicherweise von Hajo bekommen.
    Da die Spurweite bei mir H0 ist ,werde ich da noch die Schienen anpassen müssen.

  • Vielen Dank für die Daumen,Hagen und Christoph. freundlich1
    Weiter geht es,
    das kleine Fenster hat einen Rahmen bekommen und die Trennwand ist eingepasst. Gunnar hat auch noch Möbel vorgesehen.
    Ich denke der Einbau muss neben der Tür und gegen über der Fensterseite wegen dem Fensterlicht erfolgen.




  • Ein sehr reizvolles Projekt, Thomas! Die Schienentauglichkeit ist vielversprechend. Bei jeder Art von Inneneinrichtung werde ich schwach. Man möchte sofort einsteigen...


    Gruß Michael (maxl)

  • Vielen Dank für den Daumen Michael und Christian. freundlich1


    Ein sehr reizvolles Projekt, Thomas! Die Schienentauglichkeit ist vielversprechend. Bei jeder Art von Inneneinrichtung werde ich schwach. Man möchte sofort einsteigen...


    Gruß Michael (maxl)

    Moin Michael,
    der Gepäckwagen ist mein erster Versuch Moba technisch was umzusetzen.
    Es wird nur sehr wenig für 0e angeboten, da ist Kreativität gefragt.


    Um Gewicht auf die Schiene zubringen ,wird in den Wagenboden eine Metallplatte eingearbeitet.


    Wenn das Waggondach montiert ist,sieht man nichts mehr.

  • Moin Thomas


    ich finde das toll, dass du schon mal mit den Wagen angefangen hast. Du weißt ja dass ich @Gunnar Dannehl Wagen (und Lok) auch in der Arbeit habe zwinker1 . Allerdings noch auf dem Reißbrett, denn sie werden ja auf Gleisen "fahren", und da muss ich noch paar Gedanken investieren.
    Bei deinem Bau kann ich mich jetzt schon mal darauf einstimmen daumen1 .

  • Vielen Dank für Die Daumen Dieter,Hagen,Michael und Christoph freu 2

    Moin Thomas
    Bei deinem Bau kann ich mich jetzt schon mal darauf einstimmen daumen1 .

    Moin Helmut,
    die Schmalspur Romantik ist ansteckend.Die Augsburger Puppenkiste hat sich auch mit dem Thema beschäftigt.
    Wie ich Dich kenne, wirst Du alles anders machen. freundlich1
    Die Schiebetüren und das Dach sind fertig.

  • Vielen Dank an die Daumengeber. daumen1


    So,
    das Dach wurde fixiert und die Schiebetüren montiert.
    Der Wagen ist auf die H0 Räder gehoben,
    und das Display angepasst.


  • Hallo Thomas,


    der Wagon ist prima geworden.


    Gefällt mir sehr gut. ja 2


    Lieben Gruß
    Ralf


    Sommer- und Winterzeit gehören abgeschafft und durch Mehrzeit ersetzt! happy 2

  • Moin in die Runde und einen Dank an die Liker danke 2


    Ralf und Michael,vielen Dank für Euer Lob. freundlich1



    Moin Thomas


    schön bis jetzt, bin schon ganz gespannt wie der ganze Zug aussehen wird klasse1

    Ahoi Helmut,
    ja wir werden sehen,zur Zeit habe ich Probleme mit den Wagenkupplungen.


    Der Wagon ist jetzt erstmal fertig.
    Vielen Dank an Gunnar für das interessante Modell.
    Die einfache Bauweise und die schöne Textur haben mir entspannte Bastelstunden beschert.



  • Hi Thomas,


    hübscher Waggon, tolle Fotos daumen1 ...
    Ich glaube im Forum breitet sich eine gewisse 0-Schmalspur-Infektion aus, nachdem schon einige Mitglieder mit dem V60 Virus kämpfen mussten ... zwinker2


    Freu mich sehr auf die Fortsetzung happy 2


    Beste Grüße von Frank

  • Sehr schön Thomas, am liebsten würde ich auch schon einen Wagen bauen, hab aber nur zwei Hände....

    Ich glaube im Forum breitet sich eine gewisse 0-Schmalspur-Infektion aus, nachdem schon einige Mitglieder mit dem V60 Virus kämpfen mussten

    na das hoffe ich doch, Ich selbst kämpfe da schon länger, nur eben nicht hier weil ja mehr Moba als Karton.
    Komme da nur nicht so schnell voran, für manche Sachen bräuchte ich da einen "Mitbastler" damit nicht so lange "Leerlaufzeiten" entstehen und ich noch ganz die Lust verliere.

  • This threads contains 165 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.