Flussschifferkirche "Heiliger Nikolaus", 1:200,Oriel-Verlag

  • Liebe Kartonschneider,

    ich habe mich durch-gerungen und mache hier auch mit. Mein Modell sollte zu schaffen sein.

    Am Anfang geht es sicher etwas langsam, da andere Sachen noch Vorrang haben.


    Der Peter_H hat ja einmal mit der Kirche hier angefangen:

    Kirche der Auferstehung Christi auf der Krim, 1:150, Oriel Verlag - Bauberichte Architektur - Die Kartonmodellbauer (die-kartonmodellbauer.de)


    Die hat mir sehr gut gefallen.

    Beim suchen bin ich dann auf den Schaufelraddampfer gestoßen und habe den gleich bestellt.

    Bin aber nicht mehr zum bauen gekommen.


            

    Die Flussschifferkirche "Heiliger Nikolaus" aus dem Jahr 1919 vom Oriel- Verlag im M 1:200


      

    Hier mal der Baubogen und den LC- Satz .....


       

    ........... und dem Spanten Satz. Zum Übersetzen benutze

    ich Google-Lens und das funktioniert ausreichend.

  • Hallo Dieter,

    endlich noch ein Schiff! Da es ein Zwitter zwischen Architektur und Schiffahrt ist, passt es ja in die diesjährige maritime Enthaltsamkeit.

    Ich wünsche Dir viel Spaß und guten Erfolg.

    LG

    Kurt

  • Servus Dieter,


    bist du Telepath? ... denk1 ... Warum?


    Ich hab das Schiffle zurzeit auf der Schneidmatte. grins 2

    Allerdings nicht in1:200 und ohne Lasercuts vom Hersteller.


    Ich bin auf deinen Baubericht richtig gespannt, denn Hans-Jürgen hat seinerzeit bei der GS-2019 einen sehr komprimierten Baubericht verfasst und dabei viele Schritte übesprungen.

    Das war dem Zeitdruck geschuldet, er musste binnen 10 Tagen fertig sein.


    Ich hoffe daß du ein bisschen ausführlicher sein wirst.


    Gutes Gelingen und liebe Grüße


    Wiwo

  • Hallo Dieter,


    eine interessante und mutige Modellauswahl!


    Wie von WiWo schon erwähnt, wählte 2019 auch Hans-Jürgen F. das Modell als Beitrag für die GS.

    Ergänzend zu seinem Baubericht empfand ich seine mündlich vermittelten Erfahrungen vom Bau insgesamt als recht ernüchternd wobei zu berücksichtigen ist, dass Hans-Jürgen das Modell damals in äußerst kurzer Zeit baute.

    Vielleicht lässt sich den konstruktive Mängeln des Bogens mit genügend Zeitreserven besser begegnen.


    Wie auch immer, für deinen Bau wünsche ich dir bestes Gelingen und viel Erfolg.



    Viele Grüße

    Roland

  • Servus Dieter


    Auch ich finde die Modellwahl äußerst interessant, habe den Bogen auch vorliegen und weiß, was dich erwartet. Aber das Ergebnis wird sich sicher sehen lassen können!

    Alles Gute für den Wettbewerb.


    LG

    Robert

  • Hallo Dieter,


    ein schönes Modell, an das ich mich ohne Laserteile noch nicht rangetraut hatte.

    Ich wünsche dir viel Spass beim Bau.


    Viele Grüße

    Dieter

  • Sankt Nikolaus, habe es vor 2 Jahren getan.

    Ich bin nicht davon begeistert, wenn in einem Wettbewerbsbericht das Ergebnis schon durch einen anderen Bastler vorweggenommen wird ... das zerstört die Pointe ...

    Gruß von Frank

  • Ganz herzlichen Dank für das Interesse und die Kommentare freu 2

    Ich werde das Teil sicher bauen, aber nicht mehr im Wettbewerb.

    Ich bitte den Bericht in normale Bauberichte zu verschieben


    danke1 Nikita, ganz herzlichen Dank für diese Datei.

    Die Datei ist Spitze daumen1