Schloss-Burg an der Wupper RAWOcut 1 : 87

  • Hallo Freunde,

    diesen Bogen hatte ich schon mehrmals in der Hand und habe ihn immer wieder in meiner Schublade verschwinden lassen. Der Grund war, die Bauanleitung. Schriftliche Bauanleitung wie gewohnt, Fehlanzeige, nur eine gezeichnete Bauanleitung war vorhanden. Eine Grundplatte wie sonst üblich, nicht dabei. In einer ruhigen Stunde habe ich mir dann die Bögen mit der Bauanleitung vorgenommen.

    Auf den Bauteilen stand die Bezeichnung des Teils, was dazu gebaut werden mußte ebenfalls.

    Ich habe jedes Haus, jese Mauer erst mal gebaut und zusammen aufgestellt. Verklebt wurden die Bauteile erst, wie ich mir eine Grundplatte zugeschnitten hatte.

    Das Ergebnis stelle ich jetzt ohne großen Kommentare ins Forum.



    Schwierigkeitsgrad : Mittel : 63 cm

    Teile 186

    Höhe : 23 cm

    Breite : 63 cm

    Tiefe : 33 cm

    Bauanleitung : Deutsch, Englisch auf den Bauteilen, Montageanleitung

  • hallo Heiko,

    das wir besonders für mich interessant, derweil ich schon lange vor habe, diese Burg zu bauen. Ich bin in der Vergangenheit x Mal da gewesen, als Kind mit meinen Eltern, ebenso wie als Vater selbst.

    Viel Spaß und Erfolg.


    Gruß Harald


  • Mit diesem Bild ist die Burg fertig gebaut.


     


    Die letzten beiden Bilder zeigen die Burg an der Wupper wie sie jetzt bei mir im Regal steht.


    Viele Grüße aus Olsztyn

    Heiko

  • Ist ein imposantes Modell Heiko klasse1 - kannte ich noch nicht.


    Macht schon Eindruck aber dann die Frage:"Wohin damit "?

  • sieht doch sehr gut aus ! Gefällt mir ! Was so paar Bäume aus machen. Mir fehlt bei dem Modell irgedwie der Pulverturm. Der liegt etwas außerhalb der Burg ist aber mit anderen Häusern gut integriert.


    Gruß Harald

  • Moin Heiko


    sehr schön gebaut daumen1

    Wohne da gleich um die Ecke und habe sie vor 4 Jahren auch gebaut.

    Allerdings sind die 1:87 falsch, das Modell ist 1:200, bei 1:87 müßte es so um 1.3 m groß sein.