Breslauer Dom v. GPM 1/200 geb. v. Bertholdneuss

  • Hallo Zusammen,


    obwohl das Modell für die GS 2022 noch nicht fertig ist, möchte ich mir mit einem

    Architekturmodell die nächste Modellbauzeit verschönern.


    Es ist der Breslauer Dom in 1 / 200 des GPM Verlags.

    Ein Lasersatz wird auch mit verbaut.

    Das Modell hatte ich mir mal zu einem Geburtstag gewünscht und sollte nun angeschnitten werden.

     


    ich habe erst mal den Grundriss auf einer Holzplatte geklebt.



    Die Maße der Platte sind 55 cm x 29 cm

    Die Bauhöhe wird 49 cm sein.


    Alles weitere in der nächsten Zeit.


    Jetzt wird erst mal weiter an dem Fahrzeug für die GS 2022 weitergebaut.

    Es soll ja auch fertig werden.


    Gruß Berthold

  • Guten Abend Berthold,


    das ist eine interessante Kirche mit den unterschiedlichen Baustilen,

    ich setze mich ebenfalls dazu :)


    Viele Grüße,


    Matthias

    The scent grows richer, he knows he must be near. He finds a long passageway lit by chandelier.Each step he takes, the perfumes change from familiar fragrance to flavours strange.A magnificent chamber meets his eye... (Genesis, The Lamia - The lamb lies down on Broadway)

  • Hallo Zusammen,


    ich freue mich schon, das ich schon einige in meiner ersten Reihe begrüßen darf.

    Morgen gibt es wieder ein paar Bilder.


    Bis dann !


    Gruß Berthold

  • Moin Berthold

    Da wünsche ich dir viel Spaß. Es ist ein sehr beeindruckender Dom. Ich habe ein paar Mal das Original gesehen und das Leben drum herum. Im Sommer ist es dort traumhaft.


    lg


    Otto

  • Teil 2


     


     



    Das Gleiche ( fast ) für den 2. Turm. Also Zusammengebaut ohne weitere Bilder, weil die ja

    nun genau so aussehen wie beim ersten Turm.

    Da jetzt beide Unterbauten fertig sind, schon mal zur Probe auf die Platte gestellt.


     



    die Fortsetzung wird folgen.


    Gruß Berthold

  • Hallo Zusammen,


    zum Wochenende gibt es ein kleines Update.

    Doch erst mal Danke für die vielen Daumen hoch !


    Die Türme werden langsam etwas Größer.


    Um die Turmelemente wurden eine Art von Mauerkränzen ( Mauersims )

    angebracht.


     


     


     


     


     


    Kleine Anmerkung zu dem Farbton des Mauerwerks auf den Bildern :


    Die Farbe des Mauerwerks ist auf den Bildern teilweise nicht richtig dargestellt. Liegt an unterschiedlichen Belichtungszeiten

    und entsprechend fehlendem Weißabgleich. Ist ja alles ohne Blitz aufgenommen. Und bei dem Kunstlicht , ob Deckenbeleuchtung

    oder Arbeitslampe gibt es ja auch verschiedene Warmtöne des Leuchtmittels.

    Wenn die Türme mal fertig sind, was aber noch ein wenig dauert, gibt es Aufnahmen mit Tageslicht.


    Euch allen ein schönes Wochenende.


    Gruß Berthold

  • Hallo Zusammen,


    Die Türme des Doms wachsen. Der Turmbau hat so seine kleinen

    Schwierigkeiten. Jedenfalls was das Knicken der Säulen angeht.

    Ohne Kantenfärben geht es nicht.


     


     


     


    Ein paar Kleinteile sowie die Turmspitzen fehlen noch, aber die werden später gebaut und montiert.

    Jetzt würden sie bei der weiteren Montage nur im Weg sein.


    Gruß Berthold

  • Hallo Berthold

    Man muss vor allem immer 100% die Knicklinie beim rillen treffen, sonst paßt es nicht mehr. Du hast es aber wie immer sehr gut gemacht.


    lg


    Otto

  • Hallo Otto,


    Ich war ja schon sehr oft leicht neben der Spur ( Knicklinie ).

    Jedoch noch nicht bei diesem Modell. Mal sehen, wann ich wieder auf Abwegen bin.

    Ist ja noch viel zu Knicken.


    Gruß Berthold

  • Hallo Thomas,


    was Deine Überlegungen der Montagereihenfolge angeht, bin ich ganz bei Dir.

    Noch sind die Türme ja noch nicht fest auf der Bodenplatte. Ich stelle mir vor,

    als nächsten Schritt das Langhaus zu erstellen, oder wenigstens den Teil, welcher

    mit den Türmen in Verbindung steht, und diesen Baukomplex seinen festen Platz auf

    der Bodenplatte geben und dann die beiden Türme seitlich anzubringen.


     


    mal sehen, ob es so geht, wie ich es mir so vorstelle.

    Auf jeden Fall seid Ihr dabei.


    Gruß Berthold

  • Hallo Zusammen,


    Danke Fritz !


    Ich habe wieder ein wenig weiter gebaut.

    Das Dach hat ein paar kleine Macken an der Dachrinne, aber

    das stört mich nicht.


     


     


     


     


     


    Euch allen noch einen schönen Abend !


    Gruß Berthold

  • Hallo Zusammen,


    wenn auch etwas mit Verspätung ( 1 1/2 Monate ) vielen Dank für Eure Daumen hoch !


    Auf der Baustelle des Doms hat sich bisher noch nicht viel neues ergeben. Ich bin dabei, die kleinen

    Ecktürmchen an dem Westwerk zu erstellen. Das ist aber wegen der kleinen Größe schwieriger,

    als ich es mir vorgestellt habe.

    Aber jetzt erst mal ein paar Bilder von den Türmchen im Bauzustand von heute.


     


     


     


    ich werde heute etwas weiter bauen. Somit werde ich Euch in

    ein paar Tagen mehr zeigen können.


    Gruß Berthold

  • This threads contains 10 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.