Jagdschloss Svatý Hubert von Ondrej Hejl 1:150

  • Hallo zusammen,


    nach der Wassermühle kommt nun ein Jagdschloss, diesmal ist es ein Modell von Ondrej Hejl. Drei Seiten mit Teilen, gefaltet zu einem Heftchen lassen ein kleines Jagdschloss aus dem Wald östlich von Prag entstehen.



    Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und lag mitten im Wald im Zentrum von 8 Schneisen, die von der Spitze des Schlösschens aus einsehbar waren. Die Wetterfahne in Form eines Hirschen war drehbar, so dass ein Bediensteter während der Jagd immer mit dem Hirsch auf die Schneise verweisen konnte, in der das Wild sichtbar war. Seit 1945 ist das barocke Jagdschloss dann in Staatsbesitz.



    Die Grundplatte des achteckigen Schlösschens habe ich auf dicke Pappe aufgezogen, dann ging es mit der Bestückung der Wände des Erdgeschosses los.

    Fenster und Türen werden aufgesetzt, teilweise auch nach innen zurückgesetzt.



    Viele Grüße

    Dieter

  • Guten Abend Dieter,


    ein kleines aber feines Bauwerk, das mich ein bisschen an das Rondell im Schloss von Jindrichuv Hradec erinnert!


    Viel Spaß beim weiteren Bau! :)


    Viele Grüße,

    Matthias

    The scent grows richer, he knows he must be near. He finds a long passageway lit by chandelier.Each step he takes, the perfumes change from familiar fragrance to flavours strange.A magnificent chamber meets his eye... (Genesis, The Lamia - The lamb lies down on Broadway)

  • Hallo zusammen

    und Danke an Matthias und alle Liker.


    An dem kleinen Schlösschen ist tatsächlich mehr zu tun, als man auf den ersten Blick vermutet. Da ich in der Vorweihnachtszeit noch so wichtige Termine wie das Probieren von Punsch und gebrannten Mandeln auf den umliegenden Weihnachtsmärkten habe, bin ich nur wenig weitergekommen prost2 .


    'Fundament' und Simse für das nächste Stockwerk sind aber bereits angebaut und die erste Etage wird gerade vorbereitet: Die Fenster werden wieder rückversetzt und die auzubringenden Laibungen sind noch auszuschneiden.



    Viele Grüße und eine besinnliche Adventszeit

    Dieter

  • Hallo Dieter,


    "my home is my castle" aber Du lachst Dir gleich ein Schlösschen an.


    Viel Spaß beim bau und immer ein gutes Maß zwischen basteln und testen happy 2


    Schönen Gruß,

    Stephan

  • Hallo zusammen


    und danke für die Likes und 'Willkommen zurück' an Stephan daumen1


    Es ging ein Stockwerk weiter, das Obergeschoß ist aufgesetzt, die umlaufenden kleinen Dachstücke fehlen noch.



    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen

    und wieder Danke für die zahlreichen Likes.





    Am ersten Stock waren umlaufende Vordächer, Zierleisten und die Simse für das Dach anzubringen.

    Dann ging es an das Dach, der erste Teil ist zusammengesetzt und probehalber übergestülpt: Passt freu 2


    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen

    und Danke für die Likes.


    Kurz vor Weihnachten sind nun die ersten Dachgauben dazu gekommen.



    Ich wünsche ein frohes Weihnachtsfest

    Dieter

  • Hallo zusammen

    und Danke für die zahlreichen Likes.


    Das Dach wächst nach oben, die nächste Reihe Dachelemente ist dazu gekommen, unten geknickt, oben gewölbt.

    Man sieht, dass der Konstrukteur sein Handwerk versteht: Alles passt.



    Erstmal zur Probe aufgesetzt, Gauben und Schornsteine kommen noch.


    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo Dieter,


    Du baust sehr sauber und präzise.

    Das Jagdschloss gefällt mir ausgesprochen gut. ja 2


    Lieben Gruß

    Ralf


    Man darf nicht alles glauben, was man denkt! happy 2

  • Hallo zusammen

    und Danke an Ralf für den netten Kommentar. Danke auch für die Likes.


    Endspurt, es geht nun an die Ausstattung des Dachs mit Gauben, Schornsteinen und dem aufgesetzten Aufbau mit den Beobachtungsfenstern.




    Viel ist nicht mehr zu tun, dann kommt die Endmontage.


    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen,


    das Jagdschloss zum Sankt Hubertus ist doch noch in diesem Jahr fertig geworden.

    Der oberste Dachteil ist ziemlich fummelig, da es sehr eng für die Finger wird. Schlußendlich ist aber alles zusammengebaut.

    Den Hirsch auf der Spitze habe ich ausgestichelt, es gibt zwar ein Ätzteil, aber für ein einzelnes Teil war mir der Aufwand zu hoch).




    Ein erstes Fazit: Ich habe den Bogen zuerst unterschätzt, das ist kein Wochenendprojekt.

    Bei den Vordächern zum ersten Stock sollte ein Nachbauer etwas mehr Breite stehen lassen, die Teile sind sehr knapp bemessen.

    Ansonsten ist alles passgenau, jeder Murks geht also allein auf meine Kappe. Ein feiner Bogen, der mir viel Bastelspaß bereitet hat.


    Viele Grüße und ein gutes neues Jahr

    Dieter

  • Didibuch

    Set the Label from Baubericht to Fertig
  • Hallo Dieter,


    Glückwunsch zur Fertigstellung. Der Hirsch ist das i-Tüpfelchen für das Schlösschen daumen1

    Ein erstes Fazit: Ich habe den Bogen zuerst unterschätzt

    Ach was, lese ich das erste mal, ist mir auch noch nie passiert happy1


    Dir auch einen guten Rutsch,

    Stephan

  • Moin Dieter,

    super gebaut und Ätzteile sind erst nötig wenn das Aussticheln nicht mehr gelingt. freundlich1

    Aber auch der Hirsch ist Dir gelungen. augenbraue1