Saab 35 OE Draken; IPMS; 1:33

  • Hallo Leute,


    Auch ich werfe hiermit ein graues Ding in den Ring.

    Über den Draken braucht man nicht viele Worte zu verlieren, der ist wohl allseits bekannt. Der Bogen ist vom IPMS Austria, der Konstrukteur war Walter Schweiger, vermutlich auch einigen bekannt.

    Einen Spantensatz habe ich ebenfalls dazu. Vor einigen Jahren habe ich zwei der Bögen geschenkt bekommen, den Spantensatz hab ich dann gekauft.



    Es ist angeschnitten!



    Und die ersten Teile sind zusammengebaut.


  • Hallo Robert


    Schön, dass Du mit dabei bist!

    Über den Draken braucht man nicht viele Worte zu verlieren, der ist wohl allseits bekannt

    Mir nicht, aber ich verstehe sowieso nichts davon. Dennoch schaue ich gerne zu und lerne, ich schaue ja gerne mal übern Tellerrand!

    Viel Spass udn Erfolg wünsche ich bei Modell und Wettbewerb!


    Beste Grüsse

    Peter

  • Servus Robert,


    ein Draken von Walter Schweiger ist es immer wert, gebaut zu werden!

    Ich freue mich auf deinen Beitrag zur GS!


    cool1

    Herzliche Grüße / Best regards,
    Andreas

    Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
    Alessandro Manzoni (1785 – 1873)


    Buddys Kartonuniversum

  • Die nächsten zwei Rumpfteile.



    Bei Teil 7 hat man wahlweise die Möglichkeit, die Lüftungsöffnungen auszuschneiden und vertieft zu hinterkleben. Ich habe die Möglichkeit genutzt...


  • Draken ist halt cool :) Sehr ikonischer Flieger. Das Original kann man ja ab und an nochmal fliegen sehen. Sehr beeindruckend :)

    Ja, den sehe ich immer gerne live. Ich erinnere mich noch mit Begeisterung an eine Airpower, ich glaube 2011, wo der Ostarrichi-Draken gleich nach dem Abheben in eine extreme Rechtskurve ging, da hats uns beim Zusehen fast die Ohren weggeblasen... cool1


    Die nächsten beiden Rumpfteile sind etwas diffiziler. Man kann die Bremsklappen geöffnet darstellen, dazu muß man ein paar Teile zusätzlich einbauen.



    Aber sie passen super!



  • Servus Robert,


    sauber, sehr sauber gebaut. klasse1



    Grüße


    Jürgen

    Servus aus der Oberpfalz


    "Bass'd scho" (Lokale philosophische Grundregel)