Fertig !! US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY

  • Moin, moin, Freunde...


    Nach der Forrestal Klasse, den Zerstörern der Arleigh Burke Klasse und den Fregatten der Oliver Hazard Perry Klasse folgt nun ein Hochseeschlepper der Powhatan Klasse. Sieben Schiffe wurden ab 1978 gebaut geplant waren weitere, sie wurden jedoch nicht realisiert.

    Diese Schlepper wurden von einer Zivilbesatzung gefahren.


    Die Konstruktion ist brandneu Jo hat diesen Schlepper quasi aus dem Boden gestampft... Zu bekommen ist der Bogen für zwei US Dollar bei ecardmodels...


    Hier das Cover...




    Im Bogen sind alle sieben Schlepper vorhanden man kann also die ganze Flotte bauen...


    Mit ca. sieben Zentimetern wird der Schlepper doch recht groß


    An die 60 Teile sind zu verbauen...




    Ich denke, der Schlepper würde sehr gut in ein Diorama zusammen mit den anderen US Navy Schiffen passen...


    Wird fortgesetzt sobald es einen Baufortschritt zu vermelden gibt...


    LG Günter

  • Günter Plath

    Changed the title of the thread from “US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse 171258 Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY” to “US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY”.
  • Moin Günter,

    so klein und schon ein Hochseeschlepper. lach 2

    Da Du schon einige der Winzlinge nicht nur angefangen hast,

    sondern auch fertig bekommen hast,ist für mich beeindruckend.

  • Moin, moin, Freunde...


    Classic


    Danke Thomas für Deinen Beitrag...


    Die ersten Schritte: Auf die verdoppelte Bodenplatte werden im hinteren Bereich noch zwei Verstärkungsteile geklebt auf die dann das Deck aufgebracht wird in der Mitte werden zwei Wände aufgestellt, dann kann das Vordere Deck aufgeklebt werden...



    Das Backdeck ist aufgeklebt...


    ...Am Bug wird wieder eine Wand aufgeklebt,, dann wird das Backdeck angebracht...


    Auf jeden Fall kann man schon ahnen was das einmal werden soll...


    Wird fortgesetzt...


    LG Günter

  • Moin Günter,

    Du mit Deiner Nanotechnologie grins 2 grins 2 grins 2 .

    Ich bin da inzwischen auch eingestiegen, nur im Maßstab 1:1000000.

    Ich würde meine Modelle gerne zeigen, nur ich finde sie nicht mehr grins 2 grins 2 grins 2


    Gruß aus (z.Zt.) Damp

    Jochen

  • Flens

    Du mit Deiner Nanotechnologie grins 2 grins 2 grins 2 .

    Ich bin da inzwischen auch eingestiegen, nur im Maßstab 1:1000000.

    Ich würde meine Modelle gerne zeigen, nur ich finde sie nicht mehr...

    ... Danke Jochen!!


    Der war richtig gut...


    Grüße nach Damp

    LG Günter

  • ..Der Rumpf ist zu...


    Soweit hat bisher alles gut gepasst... Wenn man die Bordwände gut vorformt sind die Bordwände kein Problem.

    Die Innenseiten der Bordwände müssen grau eingefärbt werden





    Das Ergebnis überzeugt...



       





    Der Rumpf ist soweit fertig nun geht es an die Aufbauten und die weitere Ausrüstung. Mit 64 Teilen für ein Modell ist die Teilezahl überschaubar. Das Modell ist meiner Ansicht nach locker an einem Tag zu bauen... Da ist nicht ganze Tage basteln kann wird es bei mir etwas länger dauern....


    Wird fortgesetzt....


    LG Günter

  • MichiK

    Ich finde ja, daß die Rumpfnische (wo irgendwo eine Schleppwinde sitzen muß) nach ein wenig mehr kleinkram schreit -

    Hallo Michi...


    ...das ganze Modell ist Kleinkram...


    Da etwas zusätzlich detaillieren, wenn man keinen Plan hat, ist schwierig...


    Danke übrigens für die Links, die Fotos sind interessant...


    LG Günter

  • ...die ersten Aufbauwände und zwei Decks sind verbaut, das Ganze nimmt Gestalt an...



       





    Als Nächstes kommt das Steuerhaus...


    wird fortgesetzt...


    LG Günter

  • Moin, moin, Freunde...


    Ein wenig habe ich gestern noch geschafft. Das Steuerhaus ist fertig und an Bord gebracht. Ebenso die beiden markanten Schornsteine.




    Nun gibt es nur noch wenige Bauteile die zu verbauen sind...





    LG Günter

  • Nu iss er fertig der Kleine...



    Gut an einem Tag zu bauen, alles passt meiner Ansicht nach auch die Detaillierung in diesem Maßstab und das Bauergebnis ist gut...



    So klein ist er wirklich...


    LG Günter

  • Zum Abschluss noch ein paar Bilder vom fertigen Modell...



       



       





    ... und hier nochmal mit meiner ganzen bisher gebauten Flotte, passt noch immer auf ein Blatt A4...

       



    ...das war`s mit meinem kleinen Schlepper...


    Ich danke allen für das große Interesse an diesem Kleinen... Hat mal wieder viel Spaß gemacht...


    Mal schau`n was als Nächstes kommt ich hab noch ein paar auf meiner Festplatte...


    LG Günter

  • Günter Plath

    Set the Label from Baubericht to Fertig
  • Günter Plath

    Changed the title of the thread from “US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY” to “Fertig !! US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY”.
  • Klueni

    …und eine inzwischen beeindruckender Flottenverband...

    Moin, Tommi...


    Freut mich dass meine Winzlinge Dir gefallen...


    Ich denke, von den Schleppern werde ich noch den einen oder anderen bauen...


    ...ich denke in dieser Richtung wird es noch mehr geben... hoffe ich wenigstens...


    LG Günter

  • Günter Plath

    Set the Label from Fertig to Baubericht
  • Günter Plath

    Changed the title of the thread from “Fertig !! US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY” to “Nachtrag !! US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY”.
  • Moin, moin, Freunde...


    Nachdem der Prototyp fertig und recht gut gelungen ist habe ich beschlossen eine kleine Serie aufzulegen...


    Serienbau von drei Schleppern...



       



    ...auf dem rechten Bild der vierte ist der schon fertie Schleppe so sollen die anderen drei dann auch aussehen...

       



       



    Auf den Bildern sind die einzelnen Stufen der Fertigung recht gut zu sehen...


    Insgesamt gibt es auf dem Bogen alle sieben Schlepper dieser Klasse. Ob ich alle bauen werde steht noch nicht fest...


    Wird fortgesetzt...


    LG Günter

  • Moin, moin, Freunde...


    Die drei Schlepper sind nun in der Ausrüstung...


    ...bei allen sind die Aufbauten fertig und die Bordwände angebaut

          



    Die Schornsteine und die Plattformen dazwischen sind fertiggestellt...

       



    Nun fehlen nur noch die Boote, die Kräne und die Masten plus Radargerät...


    LG Günter

  • Günter Plath

    Set the Label from Baubericht to Fertig
  • Günter Plath

    Changed the title of the thread from “Nachtrag !! US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY” to “Fertig !! US. Navy - Hochseeschlepper der POWHATAN Klasse Konstruktion Joachim Frerichs erschienen bei IPCY”.
  • Nu aber endgültig fertig...


    Der Stand von gestern Abend , es fehlen nur noch die Masten die auf der Brücke zwischen den Schornsteinen stehen...


    Nun sind die Schlepper endgültig fertig, alle Teile sind verbaut. Eine Herausforderung waren die klitzekleinen Radargeräte...

       



       




    Nachdem nun der Serienbau von drei Schleppern abgeschlossen ist , möchte ich diesen Baubericht beenden...


    Hier noch drei Fotos von den Schleppern bei der Arbeit...


    Forrestal ist mit Maschinenschaden liegengeblieben, die Schlepper positionieren sich um den Träger einzubringen...


         

    Ich danke für Euer großes Interesse an meinen kleinen...


    LG Günter

  • Hallo Günter

    Im Vergleich zum Träger sind die Schlepper aber ziemlich groß gewesen. Sehr schön gebaut, ich könnte das nicht bzw. habe ich noch nie versucht.

    viel Spaß weiterhin mit diesen Minimodellen.


    Gruß


    Otto

  • Moritzleo


    Moin, Otto...


    Im Vergleich zum Träger sind die Schlepper aber ziemlich groß gewesen.

    Ja, die waren recht groß. Diese Schlepper wurden als schwere Hochseeschlepper bezeichnet. Der Rumpf der Powhatans ist 73,2 Meter lang und 12,8 Meter breit. Der Tiefgang beträgt 4,57 Meter, die Verdrängung beträgt im beladenen Zustand 2260 ., die Leerverdrängung beträgt 1367 .


    Die beiden ältesten Schlepper wurden 1999 bereits ausgemustert, die verbliebenen sollen noch länger im Dienst verbleiben.



    viel Spaß weiterhin mit diesen Minimodellen.

    ...werde ich haben, denke ich...


    LG Günter