Was bei mir so zwischendurch entsteht

  • Was bei mir so zwischendurch entsteht

    Ich weiß nicht, ob hier der richtige Ort ist für diesen Post. Wenn nicht, dann kann er bitte an die richtige Stelle gesetzt werden.


    Bei einem längeren Projekt oder in der Findungsphase, was baue ich demnächst, entsteht so manches Kleines. Dieses möchte ich euch hier Vorstellen:


    Aus dem AGK Heft habe ich das Motorboot, das von der Firma Dornbusch, das als Beilage mit gegeben wurde, entnommen und auf den Maßstab 1:87 gebracht.






    Hier von Minibox ein Citroen Typ H:

    von 1:100 auf 1:87




    Delphs Wohnmobil 1:87


    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Alte Segeljacht


    In den fast unendlichen Kisten meiner Modellbaubogen habe ich diese alte Segeljacht gefunden und angefangen zu Bauen.

    Als "Bauanleitung" stand das Bildchen im Bootsdeck zur Verfügung.

    Da habe ich einfach mal angefangen zu bauen.


    Es gibt auch ein Unterwasserteil dazu. Aber als Wasserlinienfreund lasse ich es weg.


    Der Rohbau ist fertig


    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Von unter gesehen


    Die Segel

    Leider fehlt mir der Bogen für den Mast und die Segel. Das werde ich nach eigenem Gutdünken dann dazu erfinden.


    Ach ja, die "Bauanleitung" im Größenvergleich und bevor weitere Fotos vom weiteren Bau entstanden war das Segelboot fertig.

    Es war mir ein Anliegen die Takelage so gut wie es mir möglich war auf zu ziehen. Dabei möchte ich auf keine getreue Ausführung Anspruch nehmen.


     

    Den Flaschenzug am Großbaum habe ich frei Erfunden hinzugefügt. Die Rollen sind Überbleibsel der Räder des Weißkopf Nr. 21 Flugapart, das ich in 1:87 mal gebaut habe. Da durch die Segelstellung auf Halbenwind das Boot soviel Schlagseite bekommt, das es umfällt, sind unter der Sitzbank Bleigewichte geklebt.

    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Ja Peter_H gerne!

    Meiner "Alte Segeljacht" habe ich nun noch ein festes Fundament gegeben mit Wasserfläche dazu. Sie soll ja mit Halbenwind auch segeln können.

    Dieses Bild auf die Schnelle.

    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Und noch ein paar Bilder:






    Und ab gehts hinaus! segeln1

    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • ET FYRTAARN (Ein Leuchtturm) von Hans Christian Madsen (1872 – 1939)

    Modellbaubogenbeilage AGK Heft 23, 2023


    Hurra!

    Das neue AGK Heft Nr. 23 von diesem Jahr ist heute Postfrisch bei mir angekommen.

    Wie immer mit sehr interessanten Berichten aus der Geschichte des Kartonmodellbaus. Besonders war für mich die Biographie des Konstrukteurs Hans Werner Grebenstein.


    Da die Jahreshauptversammlung in Mondorf bei Bonn, der Ort ist uns von den Mondorfer Modellbaubogen der Kallboys, statt fand, gab es für uns Mitglieder auch noch eine nette Beigabe: „Die Kallbox für Gerätschaften zur Kartonbearbeitung“.




    Nun zum Modell ET FYRTAARN


    Eine nähere Beschreibung erspare ich mir hier, denn diese ist ausführlich im Heft zu finden.


    Es ist ein einfaches Modell, das ich etwas verschöner in dem dich die Fenster hinterklebe und das Geländer. Dazu habe ich die beiden Bogen auf Normalpapier 90 mg/m2 kopiert.

    Die ersten Schnitte sind getan.

    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • ET FYRTAARN


    Als ich die ersten Teile ausschnitt kam mir der Gedanke eine Beleuchtung hinzuzufügen. Das heißt, alles mit Pappe zu verstärken.



    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Ja, ein nur mal so Modell zu bauen ist ja so schön, dass einem Erweiterungen beim Bauen immer wieder einfallen, z.B. die Mauervorsprünge auch plastisch darzustellen.






    Somit ist das Wohnhaus nun fertig.

    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Nun kommt der Zwischenbau zum Leuchtturm:


    Das Dach kommt erst drauf, wenn der Turm angeklebt ist.


    Der Turm:

    Auch hier werden die Wände mit Pappkarton hinter klebt.

    Da die Laschen zu steif sind werde ich die Kanten auf Stoß aneinander kleben. Dazu habe ich extra Laschen angebracht.

    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Leider musste ich aus familiären Gründen eine längere Pause machen, so dass es nun nur langsam weitergeht.


    Zum Zusammenkleben habe ich doch noch Klebelaschen zwischen die Turmwände angebracht, wie oben zu sehen ist. Das hat den Zusammenbau doch erleichtert.


    Habe ich gesiegt oder verloren? kratz1 Manchen Verführungen des Superns muss man widerstehen. Auf jeden Fall habe ich die Fensterchen nicht aus den Fensterkreuzen ausgestochen, sondern von hinten geschwärzt.

    Auch bekommen die Fenster einen Fenstersims.

    Den Türeingang habe ich noch mal mit Pappe vertieft.


    Fenster und die Tür werden eingeklebt, danach habe ich die Wände nach nun nach mit einander verbunden. Durch die Pappgenverstärkung waren die Wände beim Verbinden doch recht störrisch und widerspenstig. Leider ist der Farbton an den Kanten mir nicht so recht gelungen. Damit das Achteck halbwegs gleichmäßig ist, konnte ich eine Abbildung von einer alten Abbildung einer Beleuchtungsanleitung

    ausdrucken und den Turmgrundriss 1:1 ausschneiden.

    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Die Turmoberkante bekommt auch einen echten Fries

    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Das Wohnhaus und der Turm werden verbunden.




    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Nun geht es an die Laterne:

    Alle Teile werden von der Rückseite mit den entsprechenden Teilen, die auf Normalpapier kopiert wurden hinter-klebt. Somit gibt es keine weißen Rückseiten. Auch in der Laterne

    Damit die Laterne auch schön rund wird habe ich 2 Spanten aus dünnem Graukarton geschnitten.







  • Wenn ich die Elektik fertig geplant habe und weiß wie ich sie einbaue kommt erst eine Landschaftsgestaltung an.


    Da mir die Kantenfärbung am Turm mir nicht wirklich gelungen ist, werde ich die Turmecken auf den Backsteinen überkleben.


    Mit besten Grüßen aus Hagen
    Christoph


    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."

    Friederich Schiller

  • Moin Christoph

    Der Leuchtturm mit dem Nebengebäude macht sich prima.

    Hattest Du noch einen Bauschaum Rest,oder hast Du für die Minimenge

    eine neue Dose angebrochen? freundlich1

  • This threads contains 16 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.