EIDE BARGE 33 mit Ladung und Schlepper EIDE WRESTLER - 1/1250 von IPCY Konstr. Joachim Frerichs...

  • Moin, moin, Freunde...


    Mein aktuelles Projekt ist die EIDE Barge 33 mit Ladung und der Schlepper EIDE WRESTLER, es ist eine der neuesten Projekte von Jo / Majofre , es wird in Kürze bai ecardmodells zu haben sein.

    Ich möchte beginnen mit dem .Schlepper . Hier handelt es sich um die ehemalige als Versorger gebaute SCHNOORTURM die 1976 in Dienst gestellt wurde. Dieses Schiff hat eine wechselvolle Geschichte. Nach einem Großbrand 1986 wobei auch die kompletten Aufbauten zerstört wurden hat man das Schiff wieder repariert, umgebaut und mit neuen Aufbauten versehen, 1987 hat man das Schiff dann um /,50m verlängert.

    Von 2008 bis 2016 fuhr der Schlepper dann als EIDE WRESTLER . 2020 wurde der Schlepper der nun Polar Explorer heißt noch als im Einsatz geführt...


    Die Grundplatte und die Formgeber sind gesetzt, das Arbeitsdeck ist

    aufgebaut, und die ersten Wände sind gestellt.



    ein kleines Deckist aufgebaut, ein weiteres Deck für den Bug ist vorbereitet, auf dem rechten Bild bereits verbaut.


          



    Das erste Teil für den Aufbau ist aufgebaut... rechts ist ein kleiner Unterbau für die Brücke dazu gekommen.


         



    zwei weitere Etagen des Brückenkomplexes wurden aufgebaut, rechts ist das oberste Deck dazugekommen

          


    die Steuerbord Bordwand ist angeklebt



    Beide Bordwände sind dran, der Rumpf ist zu, alles hat nahtlos zusammengepasst.


       



       

  • Die Schleppwinde wurde hinter dem Aufbau eingebaut


       


    vorne ist ein kleiner Aufbau dazu gekommen , die beiden Masten sind aufgestellt, das Rettungsboot an seinem Platz.


       



    Auf dem Arbeitsdeck wurden vier Container aufgestellt, damit ist das Modell fertig.


       



        



    nun folgt die Barge. Diese Bargen sind mit einem Aufbau versehen, sie verfügen nicht über einen Antrieb und sind also auf Schlepperhilfe angewiesen.. Im Netz gibt es viele Fotos die die Barge mit dem Schlepper Eide Wrestler zusammen zeigen.


    Der Rumpf ist schnell gebaut, er besteht aus einem Teil in dieses

    Teil werden die Formgeber eingeklebt und dann durch eine Grundplatte

    verschlossen.



    am Bug gibt es einen Aufbau hier das erste Baustadium...


  • weiter mit den Aufbauten...



    oben auf dem Aufbau ist das Deck aufgezogen...



    links und rechts wurden zwei Kästen angebaut...



    oben auf dem Deck hat die Barge einen Aufbau bekommen...



    hinten wurden vier kastenförmige Aufbauten hinzugefügt...

        


    Zwei Kräne zwei blaue Kästen und das Rettungsboot sind aufgestellt...


        



        


    Damit ist auch dieses Modell der Barge fertiggestellt...

    Der Bau war problemlos.

  • Nun geht es an die Ladung...


    Auf dem Bogen gibt es einen Aufbau für ein Containerschiff und den Schornstein...


    Der Bau dieser Teile ist einfach und braucht hier nicht im Detail beschrieben werden...


    hier die Komponenten zusammengestellt


       


    Die Komponenten der Ladung auf dem Deck abgestellt...


       


    Die gelben Böcke dienen der Ladungssicherung... Damit ist der Bau dieser Modelle abgeschlossen alle Teile sind verbaut...


       


       


    Hie nochmal alle Komponenten zusammen...


       


    Der Bau hat Spaß gemacht, die Modelle sind an zwei Bautagen entstanden...


    LG Günter

  • Günter Plath

    Set the Label from Baubericht to Fertig
  • Servus Günter,


    was du an Modellen - in der Kürze der Zeit - alles fertigstellst, whow. daumen1

    Ich verlier da, ehrlich gesagt, so langsam den Überblick.


    Deine Bauberichte hinterlassen bei mir dabei den Eindruck einer erwartungsvoller Freude diese Winzlinge fertigzustellen.

    Es scheint dir riesigen Spaß zu machen. Und so soll es auch sein!


    Weiter so. Bin gespannt, was da noch alles kommt.



    Viele Grüße


    Jürgen

    Servus aus der Oberpfalz


    "Bass'd scho" (Lokale philosophische Grundregel)

  • Juergen



    Moin, Jürgen...

    Deine Bauberichte hinterlassen bei mir dabei den Eindruck einer erwartungsvoller Freude diese Winzlinge fertigzustellen.

    Es scheint dir riesigen Spaß zu machen. Und so soll es auch sein!

    ,,,der Eindruck täuscht nicht... ich hätte es nicht besser ausdrücken können...


    Wahrscheinlich ist es so daß ich nur auf die Modelle in diesem Maßstab gewartet habe. Seit ich zum etsten Mal die Modelle von Heinz Peter Weiß gesehen habe bin ich infiziert... aber es mangelte immer an Vorlagen... Über einen Mangel können wir und nun ja wirklich nicht beklagen...

    Weiter so. Bin gespannt, was da noch alles kommt.

    ... da bin ich selbst gespannt... das nächste Projekt ist bereits am Start...


    LG Günter