Kirche St. Johannes der Täufer 1:160 T. Hrebik

  • Hallo zusammen


    und gleich noch ein kleines Modell von Tomas Hrebik:



    Die Kirche St. Johannes der Täufer ist eine der ältesten Kirchen in Polen und liegt in der Gemeinde Siewierz, nördlich von Katowice.

    Je nach Quelle wurde sie 1144 oder 1164 erbaut, die schießschartenähnlichen Fenster weisen auf eine Nutzung als Rückzugsort innerhalb der damaligen hözernen Burg hin.

    Die Anlage brannte im Laufe der Zeit einmal aus und lag lange ungenutzt, wurde aber 1639 wieder aufgebaut und 1950 und 1993 wieder restauriert. Heute dient sie als Friedhofskapelle. Im Innern gibt es noch Hinweise auf die ursprüngliche Bemalung.


    Der Bogen umfasst zwei schmale Seiten, der Umschlag zeigt einige Fotos der Kirche und einen geschichtlichen Abriß der Kirche und Umgebung.



    Der Bau geht los mit der Vorbereitung der Grundplatte und dem Verstärken der Dachplatte der Apsis.

    Die Fenster und die Tür können dreidimensional gebaut werden, was ich natürlich gerne nutze.



    Viele Grüße

    Dieter

  • Die Kirche St. Johannes der Täufer ist eine der ältesten Kirchen in Polen und liegt in der Gemeinde Siewierz, nördlich von Katowice.

    Je nach Quelle wurde sie 1144 oder 1164 erbaut, die schießschartenähnlichen Fenster weisen auf eine Nutzung als Rückzugsort innerhalb der damaligen hözernen Burg hin.

    Moin Dieter

    Ja, die Zeitangabe 1144/1164 entspricht der doch sehr kriegerischen Epoche der Slawen Christianisierung.

    Da das mein Lieblingsthema ist, bin ich gerne ein Zaungast bei Deimem Baubericht. freundlich1

  • Hallo zusammen

    und Danke für die Likes.

    Danke auch dir, Thomas, das war wirklich eine sehr bewegte Epoche.


    Die schmalen Fenster und der Eingang sind in die Wände eingesetzt.



    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen

    und Danke für die gehobenen Daumen.


    Die vorbereiteten Wände wurden nun aufgestellt:



    Nun gut trocknen für die Montage des Dachs.


    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen

    und Danke für die Likes.


    Das Dach ist drauf, das Kruzifix ist angebracht, damit ist die kleine Kirche auch schon fertiggestellt.




    Der Bau war problemlos, sehr passgenau und hat wieder Spaß gemacht.


    Viele Grüße

    Dieter

  • Didibuch

    Set the Label from Baubericht to Fertig
  • Hallo Dieter

    Und wieder ein sehr hübsches Kleinod. Diese kleine Modelle haben einfach etwas. Schnell zu bauen und ungemein attraktiv und realitätsnah in der Textur.

    Sehr schön gebaut, gratuliere!


    Beste Grüsse

    Peter

  • Moin Dieter

    Die Architektur ist einfach und trutzig.

    Deine Wehrkirche gefällt mir. ja 2

    Bei uns waren diese Bauten vielfach aus Holz und deshalb vergänglich.

    Katowice ist ein slawisches Gebiet.Da hatten die Missionare viel zu tun .

    Denn häufig gab es was auf die Mütze.