Blumen für den Wintergarten

  • Hallo liebe Kartonfreunde,


    heute möchte ich mal wieder etwas vorstellen. Ich habe ein neues Projekt. Dazu gibt es eine kleine Geschichte:


    Zu Weihnachten habe ich von meinem Freund den Minimundus von Schreiber bekommen, was ich natürlich gleich meiner auch bastel begeisterten Tante gezeigt habe. Was sich als Fehler herausstellte. Sie fand das sofort super und wir haben beide im Internet (böses Internet) geschaut was es alles so gibt in 1:12 und was man alles so machen kann. Bis ich über einen Wintergarten gestolpert bin (meine Tante hat eine Baumschule-> liebt Blumen...) und diesen meiner Tante zeigte. Die Reaktion: "Oh ist der toll, so was brauch ich auch!!" Ich habe mich nicht weiter dazu geäußert und dachte mir nur: "du hast ja eh bald Geburtstag". Der Wintergarten aus dem Internet war allerdings nicht aus Karton sondern den anderen üblichen Materialien, wie Fimo, Holz, Metall, etc. Aber nachdem ich ja mehr mit Karton anfangen kann, kam mir die super schaue Idee, die Pflanzen aus Papier zu gestalten. Natürlich braucht es auch noch einen Pflanztisch und solche Sachen. Leider bin ich noch nicht ganz fertig, aber hier bekommt ihr schon mal einen Einblick in die Miniaturblumenwelt in 1:12.
    Ich habe original Fotos dazu eingestellt, damit man den direkten Vergleich hat.


    Viel Spaß damit!


    Eure lang verschollene Steffi


    Zu nächst die Originale:



  • Nun meine kleineren Papierblümchen dazu:





    Im letzten Bild sieht man wie sie aufbewahrt werden. Liebevoll durcheinander geworfen in einer Schachtel mit Watte... engel1

  • Hi Steffi,


    prima, daß Du hier einen Galeriebeitrag gemacht hast (hat das gute Zureden also doch genützt). Die Pflanzen sind umwerfend, ich durfte sie letzten Donnerstag sehen. Der Löwenzahn wirkt wie echt, und auch die übrigen Blumen sind verblüffend echt. UNd das Tollste daran (und an den Töpfen): die Art und Weise, wie Du sie hergestellt hast. Dazu der super gealterte Holztisch aus Karton. Ich hoffe, Du erzählst uns noch mehr dazu und zum "Pflanzenbau".


    Beste Grüße
    Claudia

  • Hallo Steffi,


    es ist wirklich gut, dass Du hier Bilder von Deinen Blumen einstellst. Ich habe sie zwar schon im Bericht vom Münchner Treffen bewundert, aber jetzt kann man sie noch viel besser erkennen. Blumen habe ich auch schon ein paar gebaut, aber keine die dem Vergleich zu Deinen standahlten könnten. Das Du die dann auch noch (nebst Tisch) selbst entworfen hast ist Spitze. daumen1 daumen1


    Viele Grüße
    Christoph

  • Hey ihr zwei,


    vielen Dank für das große Lob. verlegen2


    Das zureden hat dazu beigetragen die Bilder online zu stellen. Bin ja ein braves Mädchen und mach, was man mir sagt.


    Ich wollte noch ein paar Dinge ergänzen. Davon mach ich auch wieder Bilder und stell sie ein. Dann folgt auch wahrscheinlich noch mehr Info zu dem ganzen.


    Schönen abend


    Steffi

  • Hallo Steffi,
    du schlimmes Mädchen wolltest uns diese Bilder vorenthalten da freue ich mich aber das du sie uns doch noch zeigst. flüstern1 daumen1
    Es wäre wirklich schade gewesen wenn diese Bilder von deinen Blumen nur auf deiner Festplatte geschlummert hätten. Mir gefallen sie auf jeden Fall ausgesprochen gut und ich finde es auch für eine SUPER Idee.
    super_357.gif
    MfG. Reinhold

    Du sollst den Karton und die Kartonmodellbauer ehren.

  • Hallo Steffi,


    Deine Blumen sind fast schöner als die biologischen Originale! Sehr schön!


    Nur die Bildereinstellung haut nicht hin! Ich habe mal die ersten geändert. Die zweiten sind Deine! Bei Fragen: Wir helfen Dir sehr gern!

    Beste Grüße


    vom Andy



    „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.“ (Anton Bruckner)

  • Also mich haut's um oh1 oh1 oh1
    Welche Pflanzen sind jetzt echt und welche nicht?

    Gruesse,
    Norm
    bä1


    Zehntausend Teile sind auch nicht schwieriger.
    Die dauern nur länger... les 3
    ______________________________


    Versemmelte Werke ach1

  • Hallo Steffi,
    die Bilder von den schönen Blumen hätten hier aber wirklich gefehlt...


    Kommt da noch mehr ?
    Du hast ja von einem Pflanzentisch gesprochen, ich bin gespannt, und freu mich drauf...


    Gruß
    Volkmar

  • Hallo Ihr Lieben,


    nun habe ich es geschafft den Wintergarten "fertig" zu bekommen und das sogar ein paar Stunden vor dem Geburtstag engel1


    Warum "fertig"? Eigentlich fehlen noch ein paar Details, aber ich hatte keine Zeit mehr und er sieht so auch schon ganz passabel aus. Die restlichen Kleinigkeiten gibt's für meine Tante dann zu Weihnachten. Da freut sie sich schon drauf.


    Ich hab versucht einigermaßen gute Bilder zu machen, aber da bin ich halt nicht so der Profi drin. Allerdings kann der Wintergarten im Original im Rahmen der Modellbauausstellung FFB begutachtet werden. verlegen2 Meine Tante wird ihn als Leihgabe zur Verfügung stellen.


    Nun Ende der vielen Worte. Seht selbst.



    Diese beiden Bilder zeigen die Weinrebe. Wichtig: er trägt NOCH keine Früchte! Und ja das links auf der Mauer ist eine Gießkanne.



    Die Pflanze auf dem Tisch, ist eine
    Hortensie.



    Die Säcke mit Erde enthalten natürlich auch Inhalt, man kann sich im Nachhinein immer noch entscheiden ob man einen aufschneiden möchte um "Sauerei" zu machen grins 3


    Viel Spaß mit den Bildern.


    Viele Grüße


    Steffi


    PS: ich hoffe die Bildeinstellung stimmt jetzt. Danke an die helfenden Hände!

  • Servus Steffi ,


    da schaut man aber , originelle Idee mit Deinem Wintergarten und wirklich schön gebaut , da kannst Du Stolz drauf sein !!


    Weiter so und liebe grüße aus der Steiermark
    Kurt

  • Hallo Steffi,


    meinen herzlichsten Glückwunsch an Deine Tante zum Geburtstag und an Dich für die Idee und die geniale Umsetzung!


    Es wäre schon mal interessant, wie Du diese Pflanzen gezüchtet hast! Könnte man Dir dabei mal über die Schulter schauen? Solche Sachen kommen immer gut an.


    PS: Die Bilder sind top!!

    Beste Grüße


    vom Andy



    „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.“ (Anton Bruckner)

  • Hi Steffi,


    ich hielt Dein Weinlaub zuerst prompt für … Efeu! Hammermäßig gut geworden, und die Hortensie würde meine Ma in Ekstase versetzen (ich glaube, ich habe da so 'ne Idee und buche schon mal eine Privatstunde bei Dir in Fürsti).


    Dem Wunsch der Kollegen schließe ich mich an, zeige mal ein paar Baukniffs ("wie man Löwenzahn baut"). Oder Deine geniale Topf-Fabrikation. Wir lechzen danach, denn Pflanzen werden hier wirklich nur selten gebaut!


    Beste Grüße
    Claudia

  • Wow, Steffi, Wow!


    Gefällt mir sehr sehr gut. Auch ein Lob von meiner Frau, sie findet den Compo Sack echt gut.


    Hast Du die Drahtflechtarbeit vom Tisch und dem Stuhl auch selber gemacht? Dann musst Du uns auch daran teilhaben lassen!

  • Hallo STEFFI,


    unglaublich wie Du diese Blumen gestaltet hast einfach großartig daumen1 daumen1 daumen1 daumen1 Würd mich sehr freuen erfahren zu dürfen wie Du dabei "zu Werk gegangen" bist


    Ganz liebe Grüße aus Wien

  • Ihr Lieben,


    vielen, vielen Dank für so viel Lob und Zuspruch. Das hätte ich jetzt für so ein paar Blumen nicht erwartet.


    Claudia: Dein Efeu hat mich auf die Weinrebe gebracht.


    @Railgoon : Danke für die Glückwünsche, ich gebe diese sehr gerne weiter.


    Gunnar Dannehl: Ja den Tisch und den Stuhl habe ich auch selbst gebaut, aus Fimo und Aludraht. Was ein gefummel.


    Meine Tante war ganz schön baff als sie ihr Päckchen aufgemacht hat. Vor allem habe ich ganz viele Blumen bei ihr gemacht, als ich bei ihr Ferien gemacht habe.


    Viele Grüße


    Steffi

  • This threads contains 10 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.