Posts by Cux-Holger

    Moin, liebe Freunde!

    Moin @ Norbert daumen1


    Danke, soweit läuft alles (fast.....) wieder! Habe aber noch so einige med. Baustellen , sowie bin ich auch wieder am Jobben in meinem Rentnerjob.

    Hinzu einige Umbauarbeiten, zwischendurch seit 2 Monaten, in meiner Wohnung mit Handwerkern in Bad, Modellbauzimmer und Küche. (Die Wohnung über mir wird total saniert und durch meine Wohnung finden neue Leitungsverlegungsarbeiten statt)

    Ich weiß, es ist auch für mich eine gefühlte Ewigkeit, aber ich komme mit dem Kartonmodellbau zurück, hierher, in meinem/ unseren Forum. Alles hat seine Zeit, aber Danke, dass an mich gedacht wird.


    Werde auch nur noch dieses Jahr und die kommende Saison 2023 in meinem Rentnerjob jobben, dann ist übernächstes Jahr endgültig Schluss. Meine Rentnerjobstelle hat sich dann auch wegen Total- Digitalisierung erübrigt...

    Noch etwas Geduld, ich komme zurück!

    Ganz liebe Grüße an Euch allen, den Kartonmodellbau verlerne ich nicht! daumen1

    Danke Ralf,


    Ja, die Zeit nehme ich mir ja nun. Wird schon alles wieder!

    Schiebt sich zeitmäßig wegen den Untersuchungen alles lange hin, wegen der Corona Sicherheitsmaßnahmen. Dauert in den Kliniken 3 Mal solange, als früher. Der Tag ist dann immer gelaufen.

    Hallo Norbert,


    Danke der Nachfrage! Hatte einige kurzweilige Herzstolpereien und

    bin zur Zeit nur in einigen med. Untersuchungen, die leider etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen . Hoffe sehr, bald wieder hier mehr Zeit für mein Hobby zu haben .

    Moin Günter,


    fast ganz Cuxhaven ist wieder am Niesen und Husten, wohl gerade wegen der nasskalten Luft. Hatte mir die saftige Erkältung beim E-Bike fahren zugezogen.

    Noch ein paar Tage und der alte Turnschuh ist wieder fit!


    Habe schon zwischenzeitlich auch wieder am Modellbautisch gesessen... arbeit2 daumen1

    Danke Joachim und Otto!


    Ja, Otto... gute Idee mit den Kaffeekannen- Tropfenfänger.


    Und Joachim hat auch Recht, muss jetzt mit dem Papier haushalten!


    Bin froh, wenn die Schnieferei, Nieserei, Husterei etc., bald ein Ende hat. krank1


    Zur Vorsicht hatte ich mich gestern Abend nochmal getestet, bin zwar voll geimpft, aber vorsichtig ist die Mutter der Porzellankiste. War aber alles gut!


    In Cuxhaven ist zur Zeit eine grosse Erkältungswelle....

    Meine Katze hat es auch erwischt mit dem Niesen, aber die Gute steckt das besser weg, als ich ....

    Danke Euch, high five1

    kurze Unterbrechung, geht nicht anders...., aber bei der Nieserei fliegen die Teilchen weg und bei der Schnupferei brauche ich stets die Hände frei, für die Unmengen von Taschentüchern.... krank1

    Jetzt ist leider, statt Bauzeit, erstmal Kamillentee-Zeit angesagt... kaffee1

    Immer wieder was Neues, nur nicht gerade das, was man sich gewünscht hätte, für die weiteren kommen Tage...

    Danke Roland danke1

    und alle Anderen!!! daumen1


    Soll kein Problem sein, fange ich dann mit der am ÜWS angebrachten UWS Grundplatte an ! Positiv ist ja auch, dass auf den Decks sich noch keine Aufbauten befinden, so lässt sich der Überwasserrumpf gut auf dem Deck verkehrt rum lagern, während des Baus am UWS! Nochmals Danke für Deine / Eure Beiträge!


    Mit Grüßen aus der Heimat der NEUWERK, aus Cuxhaven! matrose1

    Moin, liebe Freunde....


    Wollte mich an dieser Stelle nur bedanken, für die vielen weiteren "Däumchen-Bekundungen",

    seit dem letzten Posting hier oben von mir. danke1 freu 2



    Ansonsten nur hier kurz erwähnt:

    Die verschiedenen Scheuerleisten sind nun alle back- und steuerbords angebracht:

                        



    Bevor ich mit dem Bau des UNTERWASSERSCHIFFS anfange,

    baue ich noch gerade eben den Bugfender:

              



    Fortsetzung folgt........ arbeit1 pc3

    Moin, liebe Freunde !


    Danke Kurt !

    Ja, das Aufatmen, ist mit der Schliessung des Rumpfes, von mir getan worden ! happy 2 daumen1


    Weiter geht es mit der Verlegung der Restscheuerleisten

    auf der Backbordseite:



    und damit ist die Backbordseite fertig:



    Nun kommt die Steuerbordseite an der Reihe:

                 



    Danach geht es dann über, mit dem Bau des Unterwasserschiffs:

              


    Vielen Dank allen, für die Zustimmung meiner Arbeiten hier, durch die Däumchen ! daumen1 freu 2


    Fortsetzung folgt..... pc3

    Moin, liebe Freunde !


    HEUTE.....

    mache ich mal weiter mit den Scheuerleisten an den Bordwänden,

    die ich alle vorher bearbeitet habe:


    Hier nur die ersten 2 Leistenteile in Arbeit:



    eine, der insgesamt acht anzubringenden Scheuerleisten, angebracht:


    Fortsetzung folgt.....


    Vielen Dank Euch allen, für die vielen positiven "Däumchen-Reaktionen !! daumen1 freu 2

    Moin, liebe Freunde....

    des maritimen Kartonmodellbaus !


    De NEUWERK ist nun mittlerweile von beiden Seiten dicht gemacht..



                    



    Nun geht es weiter mit dem Bugfender und den Schlingerleisten,

    teils aus verstärkten Karton

    Moin, liebe Freunde des Kartonmodellschiffs ! matrose1


    Erstmal ein GROSSES DANKE, für die vielen Reaktionen, in Form von Däumchen ! freu 2 daumen1


    Habe HEUTE wieder eine Stunde am Modellbautisch verbringen können... arbeit2 .....


    Die Backbordseite ist nun "dicht".....

    Hier die Baubilder:


    Das vordere Bugschanzkleid

    mit Ankerklüsenkasten






    Hier Backbord alles angebracht verbaut:

               


    Das Gleiche folgt jetzt auf der Steuerbordseite.

    Danach ist der Oberwasserrumpf soweit fertig.



    Fortsetzung folgt..... arbeit1 pc3

    Moin, liebe Freunde !


    Die Bulleys konnten über Nacht, mit dem Mikro Krystal Klear, gut austrocknen ......


    Es ist eine saubere "Verglasung" geworden:



    Nun geht es weiter mit dem Anbringen der einzelnen Schanzkleidteilen:


    Achtern ist Back- und Steuerbord fertig verkleidet,

    hier nun dazu vordere Teil der Backbordseite:





    Jetzt geht es mit dem vorderen Teil der Steuerbordseite weiter..... arbeit2


    Vielen Dank für Eure vielen Däumchen! freu 2


    Fortsetzung folgt .......... pc3

    Moin, liebe Freunde !



    Heute Nachmittag habe ich wieder eine Stunde am Modellbautisch verbringen können,

    mit dem weiteren Vorbereiten der Schanzkleider, hier das Verglasen der Bulleys:


              



    Wenn die Bulleys getrocknet sind, geht es weiter mit den Schanzkleidern ! arbeit1


    Fortsetzung folgt..... daumen1

    Moin, liebe Freunde !


    In meiner gewohnten Baugeschwindigkeit...... lala1

    ging es nun weiter:


    Das Schutzgitter wurde hergerichtet und eingebaut:

              



    Jetzt wird die NEUWERK dichtgemacht:

               



    Ist Euch nichts Neues, braucht etwas Zeit mit dem Vorformen etc.

    Fortsetzung folgt........ pc3


    GROSSES Danke Euch, für die vielen Däumchen nach oben !!!! daumen1 freu 2

    Moin, liebe Freunde !


    Für die vielen Däumchen-Reaktionen Euch vielen Dank ! freu 2


    HEUTE ein kurzes Update......


    Die "Lüfter" ! sind fertig und werden angebracht,

    dazu auch ein erstes, von mir vorbereitetes Ätzteil:


    Als Nächstes wurde von mir,

    das Schutzgitter aus 12 Einzelteilen und verdoppelten Karton hergestellt:



    Und hier das Ganze angebracht :



    Jetzt am Wochenende geht es dann auf meiner Werft weiter ! arbeit1

    Moin Jörg,


    Danke für den Tipp mit der Bestrahlung, aus kompetenten Mund ! high five1

    Ja, jetzt geht es hier Schritt für Schritt weiter !

    Der Schiffsmodellbau hatte mir auch sehr gefehlt, musste mich aber erst um "andere Dinge" zuerst kümmern...

    Immer das Wichtigste zuerst, bei mir eben die Gesundheit und auch mein Rentnerjob die paar Monate durchziehen,

    war eine Priorität.

    Noch bis einschliesslich 2023, mache ich in den Sommermonaten dort meine kleine Rentnerjob-Leitungsstelle,

    dann höre ich dort auch auf, nach dann auch schon 12 Jahren Tätigkeit, angefangen dort damals als Frührentner 2011 .... happy1

    Dann habe ich noch mehr Zeit für meinen Schiffsmodellbau... daumen1

    Moin, liebe Freunde !



    HEUTE....

    geht es mit riesengrossen Klöterkram weiter.... :


    dem Bau zweier Poller,

    die hinter den Schutzgitter positioniert werden:



    dann geht es weiter mit dem Bau des Schutzgitters selbst,

    hier der Stäbe:



    Fortsetzungen folgen....... arbeit2

    Moin Holger,


    auch ich freue mich, dass Du nun wieder aktiv bist. Zu meinem Geburtstag lag der Jabitz-Bogen bei mir auf dem Gabentisch. Samt UWS und Ätzsatz. Also Grund genug, Dir über die Schulter zu schau'n. Denn die Neuwerk wird auch bei mir demnächst auf der Werft erscheinen. Vielleicht findet die dann ja ihren Platz in der FeWo in CUX ?

    Danke und Moin Günter ! high five1


    Dann liegt die NEUWERK dann bei Dir in der FeWo, bei mir in der Vitrine und das "1:1 Original Modell" am Tonnenhof (noch) hier in Cuxhaven .... happy1

    Danke Carsten,


    ja, habe im Dezember weitere Untersuchungen, werde es ansprechen, mit Bestrahlungen !! daumen1



    Gestern Abend...

    habe ich erstmal das Backdeck mit dem dazugehörigen Unterteil verdoppelt

    und über Nacht durchtrocknen lassen:



    Heute war es dann schön hart durchgetrocknet:



    Jetzt galt es die Schraffierflächen, hier aus diesem Gitter, heraus zu schneiden:



    Somit auch geschehen....

                            




    Erste Passprobe des Backdecks auf den Spanten der NEUWERK:

    (noch kein Verkleben !!)

                    




    Fortsetzung folgt....... arbeit2 pc3

    Moin Kurt....


    Danke, ja, bin auch selig und froh, dass ich wieder bauen kann ! happy 2


    Ja, das mit dem Finger muss ich irgendwie beim bauen mit einbeziehen.

    Ein nächster OP-Termin ist zur Zeit auch nicht in Sicht, wegen der zeitlichen hohen Corona-Inzidenz. Da sind Sie vorsichtig hier.


    Aber was solls, das Wichtigste ist erledigt, waren zuviel böse Dinge im Magen-Darmbereich, all das ist entfernt.

    Auch hat sich die Herzinsuffizienz beruhigt und wurde sehr gut medikamentös eingestellt.

    Hinzu kamen noch Eingriffe an den Augen, auch das ist sehr positiv ausgegangen !


    Also, die Sache mit dem "Knickfinger" bekomme ich dann auch noch hin, im Laufe der Zeit... daumen1