Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • In den letzten Tagen habe ich am UWS gebaut und diese geschlossen. Die Teile haben sehr gut gepaßtm da bereits das Skelett sehr genau war. Außer der Haut vom UWS habe die beiden Schlingerkiele, die Scheuerleisten am Boden und die beiden inneren Propeller fertig gestellt. die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 …

  • Hallo Tommi Ja da bin ich schon sehr enttäuscht, vor allem über die bisherige Reaktion von GPM. Oriel in der Ukraine hat wenigstens geantwortet und will die Sache überprüfen. Mal schauen. Hallo Kurt Ich denke dies wird besser. Viele Grüße Otto

  • Danke, habe ich schon gelesen Otto

  • Hallo Wolfgang Es sind 100 ml Tuben und ich markiere vorher wo der Kleber draufkommt. Nicht zu dünn, denn er ist sehr schnell trocken. Und er zieht keine Fäden. Viele Grüße Otto

  • Moin Curmudgeon Danke für dein Lob. Es hat auch sehr viel Spaß gemacht, weil alles so gut paßte. Nur die Baupläne müßten besser sein. Aber man kann nicht alles haben. einen schönen Tag Otto

  • Hallo SZ, also ich muss dich zutiefst enttäuschen. Ich habe bereits vor einigen Jahren begonnen, jegliches Angebot zur körperlichen Arbeit von mir abzuwehren. Bis jetzt ist es gut gelungen. Aber es hat wirklich Spaß gemacht, dieses Modell zu bauen. Deswegen konnte ich auch den Untergang der SMS Friedrich der Große gut verkraften. viele Grüßr Otto

  • Ich muss dazu sagen, das ich bei den großen Teilen mit dem Kleber von GPM arbeite: Ansercoll PU FALCO. Auftragen, ausrichten und anpressen. Danach ist kein Korrektur mehr möglich. Bombenfest. Otto

  • wenn es so weiter geht, bin ich begeistert. So hätte es auch der FdG sein müssen. Alles passt wie das Tüpfelchen auf dem i. Jetzt sind die Holzdecks auch fertig und ich kann beginnen, das Schiff dicht zu machen. die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 Bi…

  • Hallo Roland Das ist richtig, aber was machst du, wenn im LC Satz die Teile 9 doppelt sind und 10 ist nur einfach? Also ist es im Bauplan falsch gedruckt. Ich habe es so um gesetzt und es passt. LG Otto

  • Ich habe nun etwas am Skelett gearbeitet, den ich als LC Satz habe. Es ist alles sehr passgenau,und darum geht die Arbeit flott von der Hand. die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 Bis hier war das Unterwasserteil, jetzt geht es oberhalb weiter. die-kar…

  • Hallo Curmudgeon Es werden drei Namen angeführt: Pomorski, Kuzniar und Homerski. Dann noch ein Nowak und ein Nawrocki. Lg Otto

  • die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 So endlich ist es geschafft. Die Software ko…

  • Da die Werft keine Ruhe kennt, wurde soeben das nächste Schiff auf Stapel gelegt. Wenn die Bauteile so gut sind wie die Pläne, sollte es klappen. Die SMS Goeben war ein Großer Kreuzer der kaiserlichen Marine und gehörte zur Moltke Klasse. Es wurde bei Blohm & Voss in Hamburg gebaut und lief am 28.03.1911 vom Stapel. Indienststellung warum 02.07.1912. Es war zunächst Flaggschiff der Mittelmeerdivisionnund fuhr ab August 1914 unter osmanischer Flagge. Kommandant war aber bis zum 02. Januar der de…

  • DIESEN BB BITTE LÖSCHEN Da die Werft keine Ruhe kennt, wurde soeben das nächste Schiff auf Stapel gelegt. Wenn die Bauteile so gut sind wie die Pläne, sollte es klappen. Die SMS Goeben war ein Großer Kreuzer der kaiserlichen Marine und gehörte zur Moltke Klasse. Es wurde bei Blohm & Voss in Hamburg gebaut und lief am 28.03.1911 vom Stapel. Indienststellung warum 02.07.1912. Es war zunächst Flaggschiff der Mittelmeerdivisionnund fuhr ab August 1914 unter osmanischer Flagge. Kommandant war aber bi…

  • Moin Fritz und Kurt Ich hatte schon einmal Reklamationen bei GPM. Ein gutes Mittel ist die Beschwerde bei Pay Pal. Mal sehen. Kurt, ich denke, das das Modell irgendwann wieder hier erscheint. viele Grüße Otto

  • Hallo Ich beende hiermit den Baubericht, da das Modell in dieser Form nicht zufriedenstellend baubar ist. Die Mängel im Bogen und dem LC Satz sind zu groß und können so nicht behoben werden. Danke für euer Interesse. LG Otto.

  • Hallo Andi Ich glaube, das das ganze Problem bei diesem Modell der LC Spantensatz ist. Wer hat ihn aber hergestellt? GPM oder Oriel? Ich werde aber deinen Rat befolgen und es einmal bei Oriel versuchen. Danke Otto

  • Hallo Wiwo Ich habe nachgemessen, und die gedruckten Spanten sind zwar 4 mm kürzer, so das die erste Differenz nicht mehr wäre. Aber zum Schluß ist ja die Längendifferenz noch viel große und zwar um 100 %. Aber wenn die Teile schon so weit verklebt sind, geht nichts mehr. Nur noch die Rundablage. LG Otto

  • Ich glaube das Ding geht in die Tonne. Es paßt nichts, aber auch wirklich nichts. Die Teile sind zu kurz oder zu klein. die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 Die LC Teile des Aufbaudecks. Bevor ich groß weitermache, habe ich erst einmal weiter angelegt. die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 Der Abschluss für Turm Cäsar die-kartonmodellbauer.de/index…d2f6d3a24006e42a0b3ccd4a7 so sieht es weiter vorn au…

  • Hallo Klaus Beim Hoast brauche ich noch weniger Angst zu haben, denn der produziert fast nur Luftblasen LG Otto