Messerschmitt Bf 110-4/R8 1:33 Halinski

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Danke,danke,danke

      Vielen Dank
      Ralf,Kurt,Curmudgeon,Jan,Jürgen,Holger und den vielen Likern

      hüpf1 genau das brauche ich nach zwei 12 Stundenschichten. hüpf1
      Morgen geht´s wieder mit einer "normalen" Schicht weiter,
      sollte also etwas Zeit für den Weiterbau bleiben.

      Als kleinen Appetithappen


      Das war erst das vordere Drittel.

      Es folgt der Arbeitsplatz des Heckschützen,Funkers.

      Inklusive 6 MG,s





      Noch ein schönes Restwochenende wünsch ich.


      Gruß Andi
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Hallo zusammen

      Endlich komme ich auch wieder mal zum basteln.
      Wie gesagt,geht´s hinten weiter.
      Der Arbeitsplatz des Heckschützen/Funkers.

      Angefangen wird mit der Funkanlage.
      Teile 15 - 15t und P



      Zuerst die Grundplatte



      Und dann bestückt



      Beim zusammenbau ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen.
      Man sollte die Anleitung vielleicht vor dem zusammenbau lesen...
      Es sollten eigentlich wahlweise die Kästchen für die einfache Version oder
      die Bolzen für die realistischere Version verbaut werden.
      Naja erstens sieht man´s später sowieso nicht und zweitens doppelt hält besser.



      Als dritte Variante wird realistisch light vorgeschlagen
      Hier werden nur die oberen vier Bolzen verbaut.



      So schauts aus wenn´s fertig ist.
      Wird aber noch nicht angeleimt,da zuerst der Rahmen für das hintere Kockpit gebaut wird.
      Davor graut mir schon.



      Gruß Andi
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Hallo zusammen

      Vielen Dank Berthold und Michael.

      Vor der nächsten Baustufe graut mir schon jetzt.
      Alles sehr filigram,ein paar hunderdstel Ungenauigkeit
      und das ganze wird nicht gerade,
      was zur Folge hat,daß die Außenverkleidung nicht mehr passt.
      Keine Ahnung,wie sich der Konstrukteur das vorgestellt hat.
      Man müsste das ganze Gerüst in einer Art Heling bauen,damit alles gerade und symetrisch wird..?

      Angefangen wird mit Teilen 16 - 16n



      Den Start habe ich schon vergeigt.
      Teil 16 hätte rückseitig angeschrägt werden sollen...



      Da die Teile hoffentlich symetrisch sind 16a wieder abgelöst und umgedrecht.
      Aus rechts wird links.



      Dann Schicht



      für Schicht



      entstehen die Längsträger

      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Als nächstes war der Unterboden dran.
      Teile 17 - 17l plus R



      Die Seitenteile
      Wie man an meinen Schmierereien erkennt,bin ich mir oft selbst nicht mehr sicher,
      wo vorne und hinten ist.



      Beide Teile verbunden



      Und der Rest.
      Hier auch wieder unbedingt vor dem verleimen kontrollieren,
      ob das Ganze mir den Markierungen an Spant 5b übereinstimmt.
      Wenn die Abmessungen nicht exakt stimmen,wird später die Außenverkleidung nicht mehr passen.

      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Hallo zusammen

      Vielen Dank Ulrich.

      Weiter gehts mit dem Boden.
      Teile 19 - 19n



      Angefangen wird mit der Grundplatte 19,19a



      Verstärkungen unten



      und oben,hier hat sich ein Fehler eingeschlichen.
      Teil Nr.19g und 19h sind vertauscht.



      Dann der Deckel drauf



      Das Ganze wird dann noch verkleidet.
      Teil 20,a,b unbedingt vor dem anleimen des Bodens an 16 einleimen.

      Später geht das nicht mehr.
      Drei mal dürft ihr raten,warum ich das weiß.. engel1


      Sieht dann am Ende so aus.
      Langsam wird das Ganze stabil.

      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Hallo Curmudgeon

      ZP zadrukiem do przodu = Vorderseite
      ZG zadrukiem do gory = Oberseite
      ZT zadrukiem do tylu = Rückseite
      ZD zadrukiem do dolu = Unterseite

      Und danke Robert
      Die Motivation ist zur Zeit noch sehr hoch.
      Ich habe nur Angst,daß ich das Teil verhaue....
      ich habe langsam das Gefühl,daß ich dem Teil nicht gewachsen bin.
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Als nächstes die Verkleidung rechts vorne.
      Teile 22 - 22e



      Immer wieder erstaunlich,wie viele Spanten Halinski in so einem Modell unterbringt



      Und kann auch gleich eingebaut werden.
      Hoffe ich zumindest....



      Damit ist die 300 Teile Marke bereits überschritten
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • andreask wrote:

      ch habe nur Angst,daß ich das Teil verhaue....
      ich habe langsam das Gefühl,daß ich dem Teil nicht gewachsen bin.
      Hallo Andreas,

      bei allen neueren Halinskis kaufst Du dieses Gefühl mit ein. Ist Bestandteil des Bogens, obwohl ich's
      im Kleingedruckten noch nicht gefunden habe zwinker2 .

      Nur Mut, bislang siehts hervorragend aus ! Weiter so.
      Gruss, Holger zwinker1
    • Hallo Andreas
      Alles sehr sauber und akkurat gebaut. In Bezug auf die Größe der teile und die Angst, ob alles später paßt, stimme ich dir zu. es ist ja auch bei den Flugzeugen so, das kaum ein Konstrukteur noch einen Probebau macht. Das würde zu lange dauern und kostet. Also planen. drucken und verkaufen und immer die Hoffnung, das es schön paßt und die Modellbauer es irgendwie hinbekommen. Noch schlimmer ist es bei Answer, wo sich der Konstrukteur Wandtke austobt.

      lg

      Otto
    • Dann der hintere Abschlussspant

      Teile 24 - h
      Teile 24g und h habe ich über eine Stunde gesucht.
      Sie bilden den Hinterteil von 41,a und sollen nach dem verkleben abgeschnitten werden.
      Ich habs lieber vorher gemacht.



      Wie ein Legokasten





      Und fertig

      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Teile 25 - f.



      Sieht mir stark nach einem Heizlüfter aus.
      Wird an Spant 24a unten angeleimt



      Dann werden die Seiten weiter verstrebt mit 26 und 26a
      und mit Teilen 27 und a verkleidet.
      Warum diese Teile zerschnitten werden sollen,
      erschließt sich mir nicht wirklich.
      Die Anleitung faselt da was von Platzgründen...
      Ich hab´s ganz gelassen
      Bin neugierig ob ich´s bereue.



      Zum Abschluß für heute wird noch der hintere Spant angeleimt.



      Gruß Andi
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Servus Andreas,

      sehr schöne Baufortschritte. daumen1

      andreask wrote:

      Teile 24 - h
      Teile 24g und h habe ich über eine Stunde gesucht.
      Kennt man von Halinski so eigentlich nicht. Hmm....
      Die Bauanleitung ist meist recht übersichtlich und strukturiert. Zumindest meine Erfahrung.



      Grüße

      Jürgen
      Servus aus der Oberpfalz

      "Bass'd scho" (Lokale philosophische Grundregel)
    • Hallo zusammen

      Hallo Otto
      Bin das Teile suchen ja gewöhnt und finde meistens auch alles recht schnell
      auch wenn die Teile über die ganzen Bögen verstreut sind.
      Nur das ein Teil zwei Nummern trägt war mir neu...
      Teil 41/24g und 41a/24h



      Weiter geht´s
      Da der Rohbau jetzt steht,kann mit dem Innenausbau begonnen werden.
      Spant 26b stabilisiert noch den hinteren Abschluß von unten.



      Teile 28,a,b Eine Batterie



      Teile 29,a und 30,a,b
      Die Aufhängung der beiden Bordkanonen im Rumpfboden



      Dann geht´s hinten weiter



      Teile 31-g + U bilden den Munitionsbehälter für die beiden Heck MG´s



      Dazu noch Teile 32,a
      Keine Ahnung was das ist.



      Gesamtansicht von heute,bevor ich wieder zur Arbeit muß.



      Gruß Andi
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • andreask wrote:

      Teile 24g und h habe ich über eine Stunde gesucht.
      Hallo Andreas,

      auch dieses immer wieder auftauchende Suchspiel kauft man bei Halinski mit (fast) jedem Bogen ein.
      Besonders Eifrige erstellen vorher zu jedem Bogen eine Teileliste mit Seitenangaben. Aber darauf habe ich bislang immer verzichtet.
      Man verdirbt sich ja den ganzen Suchspaß happy1
      Gruss, Holger zwinker1
    • Hallo zusammen

      Wird Zeit,daß hier wieder was weiter geht.

      Als nächstes waren die beiden 30mm Kanonen im Rumpfboden an der Reihe.
      Teile 33 - m plus V,W,X



      Der Rohbau braucht viel Gedult,da die Knicklinien teilweise nur einen Millimeter auseinander liegen.



      Daran kommen eine Reihe Kleinstteile.





      Hier das Ergebnis.
      Damit wurde die 400-Teile-Marke überschritten.

      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Dann die beiden Munitionskisten.

      Teile 34 - s und AP



      Die beiden Kisten



      Teile r - s und AP

      Eines davon kommt später an die rechte Bordwand



      Die fertigen Kisten



      Alles eingebaut.
      Die beiden Munitionsgurte habe ich nur verdoppelt,
      nicht verdreifacht,
      sonst hätte ich die nie in Form gebracht.

      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Als nächstes Teile 35 - d plus Y,Z,AA,AB



      Vermutlich eine Sauerstoffflasche.
      Diese kann in zwei Versionen gebaut werden.
      Bei der zweiten soll die fertige Flasche in drei Teile zerschnitten werden.
      Wie das gehen soll erschließt sich mir nicht wirklich.
      Also variante Nr.1

      Für mich das erste mal so etwas zu bauen.
      Teil 35 eng um einen passenden Bohrer gewickelt.



      Dann in den Dremel eingespannt,verschliffen und lackiert.
      Nicht so schlecht für´s erste mal,denk ich.



      Nachteil der ersten Variante....
      Die Löcher in 35a,b müssen ausgestichelt werden.



      Darauf kommt noch ein Gestänge AA,AB.
      An diesem sollen später die beiden MG FF für die schräge Musik halt finden.



      Fertig für den Einbau.

      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Hallo zusammen

      Vielen Dank Ralf.

      Servus Josef.
      Freut mich ganz besonders,daß du dich in meinen Baubericht verirrt hast.
      Mein großes Vorbild.Deine Perfektion werde ich wohl nie erreichen.
      Aber ich arbeite daran.

      Weiter geht´s mit den Teilen 38 - 38n plus AE,AF,AG
      Dem Sitz des Funkers - Heckschützen.



      Angefangen wird mit der Sitzschale



      Dann die Gurte



      Soll ich oder soll ich nicht.
      Und da mir ja jetzt Josef auf die Finger schaut....
      Habe ich Teil 38a durch ein paar Kartonstreifen ersetzt.
      Als kleine Fingerübung für zwischendurch.



      Hier das Ergebnis



      Dann Teile 39 - d
      ergeben einen Gerätekasten



      Dann kann alles eingebaut werden.
      So schaut´s im Moment aus.
      Die 500 Teile Marke wurde hiermit überschritten.



      Gruß Andi
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Hallo zusammen

      Arbeitsbedingt geht´s zur Zeit etwas "zach" weiter.
      Aber a bissl geht immer.

      Jetzt wird´s langsam interessant.
      Nun sollen die beiden Sektionen verleimt werden.
      Wenn hier etwas nicht passt war´s das.



      Dazwischen kommen noch die Teile 40 - e





      Dann kommt der obere Rahmen 41 - c darüber.
      Hier habe ich zwei Stege stehen gelassen,
      damit der Abstand bis zum verleimen der Seitenteile stabil bleibt.





      Dann die die Teile 42 - g.



      Sie bilden den Abschluß hinten im Kockpit.

      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut
    • Als nächstes war die Seitenwand rechts an der Reihe.
      Teile 43,a 44 - i



      Die fertige Bordwand
      44 g unbedingt erst später ankleben,
      da es sonst mit dem Spant 20 kollidiert.
      Teil 44j habe ich nicht gefunden,
      es scheint auch in der Anleitung nirgends auf.



      Und jetzt ...
      Paßt es oder nicht....?



      Es passt hüpf1 hüpf1 hüpf1
      Ich habe die Seite nur in der Mitte und am oberen Rahmen verleimt.
      Vorne und hinten noch nicht.
      Damit warte ich bis die linke Seite fertig ist.

      Gruß Andi
      Meine Hobbys
      Computer,Thailand und vor allem Kartonbau grins 2

      Zur Zeit im Bau.
      Bf-110
      Teile bis jetzt verbaut 1760
      Mi 24D HIND
      1619 von ~ 2700 verbaut