CFM Z25

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo, ich arbeite an einem CFM-Projekt namens z25. Es ist noch sehr langsam. Das ist der aktuelle Stand. Ich lade das vorherige Prozessdiagramm hoch und hoffe, dass es erfolgreich abgeschlossen werden kann.


      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • Das folgende ist der Herstellungsprozess von Aufbauten und einigen Teilen, die ich zusammen schickte. Zur Zeit gibt es noch kleine Teile auf dem Deck, Radar und Waffen, die nicht installiert wurden.









      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • Hello Wotomlee,
      an excellent work. It is a pitty that you missed to insert the pictures into your postings. I have done it for you.
      I badly recommend to read our instruction how to insert pictures in the FaQ chapter.
      Regards
      Kurt

      Meine Untaten

      Wir leben in einer Welt worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht.
      (Georg Christoph Lichtenberg)
    • moin1 wotomlee
      Wunderbare Detailarbeiten die du uns präsentierst, ich freue mich schon auf mehr, weiterhin viel Freude an deinem Modell und in unserem Forum. high five1 beifall 1
      Bis denne Werner der Marineoldi kaffee1 und nach dem Stapellauf prost1

      es ist mehr als ein Leitspruch:
      Ich habe mich von der Arbeit verabschiedet, nicht vom Leben.
    • Ich habe das Gefühl, dass meine Technik besser, glatter und runder ist als das Boot von Bismarck und Prinz Origan.



      Im Gegensatz zur GPM-Konstruktion spüre ich, dass CFM sich bemüht, die kleineren Teile selbst zu schneiden, so dass ich nicht zu viel Metall anstelle, sondern so viel wie möglich selbst schneide und die Teile auf dem Papier verwende. Und schließlich sieht es ziemlich gut aus.





      Das ist der raffinierteste Torpedo, den ich je gebaut habe.

      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • Ich habe Z1-Kanonen aus dem Laden von GPM gekauft, um sie für Z25 zu verwenden. Ich habe jedoch festgestellt, dass sie nicht alle gleich lang sind. Ich kann nur einen Kanonenrohr bauen, der den Anforderungen der Zeichnung entspricht. Leider ist der entstehende Bogen nicht besonders natürlich.





      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • Scorpion1963 wrote:

      Hallo wotomlee,

      wotomlee wrote:

      Im Gegensatz zur GPM-Konstruktion spüre ich, dass CFM sich bemüht, die kleineren Teile selbst zu schneiden
      ja, Herr Michael Müller von CFM baut seine Modelle sehr oft auch selbst. Damit kann er gut prüfen, ob alles passt.
      Deine Modelle sind sehr gut gebaut!

      Norbert
      Hallo, Mr. Scorpion1963.Ich stimme Ihnen mit Ihrer Meinung zu, wenn Sie zum ersten Mal ein CFM-Modell erstellen, fühlt es sich ein wenig einheitlich an, aber es ist sehr komfortabel, wenn Sie mit der Produktion beginnen. Tolles Design!
      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • Happy weekend! this week, I made some anti-aircraft machine guns very slowly. The number of such machine guns on ships in the late war was very large, which was no less than that of USS.





      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • Moritzleo wrote:

      Moin Wotomlee

      Alles ist sehr schön und sehr sauber gebaut- Grosse Klasse.
      Auf dem oberen Foto sehen die Geschützrohre der 15 cm Geschütze sehr lang aus und sind irgendwie nicht verhältnismäßig.

      viele Grüße

      Otto
      Hello, Moritzleo, if you are referring to the barrel of the front 150mm main guns, I would like to say yes, they do look a bit longer. By the way, I compared the size of Z37 and reviewed the photos behind the CFM cover, which confirmed this point. However, I had made the barrel and anti-aircraft gun barrel directly according to the length of the drawing already,it's hard to be changed. I will pay attention to this problem when I make Z1 and T22 next time. Thank you for reminding me!
      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • New

      Well, I think it's more appropriate to use English, so that I can find spelling mistakes brought by translation software in time. At present, I have completed 20mm quadruple machine guns and all superstructure parts, which I thought was nearly completed, but there is still a A3-sized drawing waiting for me, including parts such as deep water bombs and life rafts, and I am still making it.



      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • New

      By the way,my paper railing was touched askew, but it's hard to restore it to its original appearance. Is there any good way to repair it except to reinstall it?
      Der Rumpf ist fertig, das Hochhaus ist fertig, die Kanone ist fertig, der Radar und das Seil sind fertig, dann ist das Schiff fertig! prost2
    • New

      wotomlee wrote:

      By the way,my paper railing was touched askew, but it's hard to restore it to its original appearance. Is there any good way to repair it except to reinstall it?
      Hi Wotomlee,

      Not really ! If you are not able to repair it by bending it back to its original form better leave it as it is or as you already said, reinstall it!

      Good work by the way!

      Norbert
      Signature
      Under construction!